Ist es heutzutage akzeptabel wenn man als Bankkaufmann oder Versicherungsgewerbe Bart trägt?

7 Antworten

Wenn der Bart gepflegt ist, spricht wohl nichts dagegen. Wenn Du allerdings Kundenkontakt hast, kann Dein Arbeitgeber Dir vorschreiben, ob mit Bart oder ohne Bart.

Der Mitarbeiter an der Kasse in meiner Bank hatte vor 25 Jahren schon Anzug, Krawatte - und einen Bart.

Kommt drauf an wie es aussieht. Wenn der gepflegt und gut aussieht, hat niemand was dagegen. Aber es gibt leider einige, die lehnen sowas ab. Da wird der Chef auch sagen, dass der Bart ab musst, da es die Kunden nicht gefällt.

So wird es sein, - wobei es jedoch fraglich ist, ob die Kunden das genau so sehen wie der Chef.

0

Was möchtest Du wissen?