Ist es im Islam Haram (Sünde), Filme, in denen es um den Sheytan (Teufel) geht, anzugucken und Angst zu haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte ein ähnliches Problem. Hab ne US serie geschaut die war auch spannend und gruselig manchmal. Handelte anfangs von geistern und Dämonen. Mit der zeit wurde es in den neueren Folgen immer krasser bis es auch um gott und Teufel ging und im Nachhinein war das ein Fehler dass ich mir das anscgaute weil da gott teilweise auch verunglimpft wurde. Mir ist das erst mit der zeit so klar geworden da die ersten folgen nicht so waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau meinst du mit angst? Angst vor sheytan? Mir wurde gesagt dass man vor dem tod halt keine angst haben soll da man als guter muslim sich ja auf jenseits freut(dass heißt nicht dass man leichtsinnig sein oder sich umbringen soll). Da viele muslime viele Sünden haben haben sie angst davor weil sie befürchten nicht in jannah reinzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass dies ein spannendes Thema ist... Gott/Teufel/Engel/Dämonen .. etc... ist klar...

Ob es für meine Muslima sinnvoll ist, sich auf derartige Weise zu unterhalten.. ??

Soweit ich weiß, sollten Muslime sich nicht mit "ausgedachten" Dingen beschäftigen, sondern mit "der alleinigen und einzigen Wahrheit, nämlich dem Islam"

Offenbar hast Du ja selbst gewisse Zweifel...

...wie ich meine mal gelesen zu haben, äußerte "der Prophet" etwa folgendes...:

" Wenn etwas Zweifel in Dir weckt.. lass es bleiben.. tue stattdessen das, was keine Zweifel in Dir weckt..."

Sorry, ich weiß es konkret nicht, aber sicher gibt es hier auch erfahrene und gläubige Muslime, die es  genau wissen, und mit entsprechenden Stellen belegen können...


btw...

Diese Äußerung von Mohammed mit dem Zweifel, finde ich super....und deckt sich mit nahezu allen vergleichbaren Lehren...

...vor allem sage ich das gerne zu meinen Azubis.. wenn sie hinterher ankommen und sagen: " Ich wusste nicht, ob ich das tun durfte, oder nicht...."

Und ich ergänze immer:

Leut ! fragt vorher... und nicht im nachhinein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du darfst Horrorfilme gucken und ja auch Angst haben. Das man keine Angst haben darf habe ich noch nie gehört und das stimmt auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab auch teilweise so gedacht, du musst dir diese Gedanken immer abstreiten und dran denken dass die angst zu allah am grössten ist, allahu akbar. Hab dann immer nasheed gehört ist entspannend man fühlt sich dann besser. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist keine Sünde. Das ist nur unsäglich dumm, denn: Es gibt den Sheytan nur in den Vorstellungen der Menschen. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?