Ist es haram wenn man als Muslime in einer Beziehung ist?

8 Antworten

Im Islam soll man als Jungfrau b.z.w. Jungmann in die Ehe gehen! Ist im Christentum genauso! Glaubt es oder nicht: Viele halten sich bis heute daran, und auch die, die es nicht einhalten haben meist nur 1 oder 2 Partner bevor sie heiraten! Übrigens soll Saudi-Arabien bis weit ins 18. Jahrhundert ein sehr liberales Land gewesen sein, wo die jungen Leute ungezwungen einander kennenlernen und Zärtlichkeiten austauschen durften!

16

saudi arabien ist erst so radikal geworden als das osmanische reich von den europäern zerstört und die verbündeteten radikalen wahabiten als stellvertreter eingesetzt wurden

0

Klar darf man das!:D wie alle einfach sagen das es verboten ist xd Aber ihr habt doch sicherlich kein Geschlechts Verkehr? weil es wäre irgendwie theoretisch besser wenn ihr heiratet und dann geschlechts verkehr habt ^^

folge mal dem link ;) & lese weiter, dann siehst Du was alles möglich ist m.l.G http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/164229/index.html

Unter dem Schleier Liebe, Lust und Sünde im Islam Die Vielzahl an erotischen Gedichten, Handbüchern und Texten - aber auch die sehr expliziten Stellen im Koran zeigen, dass Gott und Lust im Islam kein Widerspruch sind. Der Islam verbietet es sogar, den Sexualtrieb zu unterdrücken, und schafft ein umfangreiches Regelwerk, das die Ausübung des Liebesspiels organisiert. Die allgemeinen Vorstellungen von orientalischer Sexualmoral pendeln heute zwischen den verführerischen Bauchtänzerinnen und Haremsdamen aus "Tausendundeine Nacht" und dem Bild der Burka-Trägerin, die hinter ihrem Mann hergeht. Die wenigsten Menschen im Westen wissen, dass der Islam eine sehr sinnliche Religion ist, in der auch den Frauen rechtlich eine befriedigende Sexualität zugesagt wird. "In der Praxis werden aber immer die Männer bevorzugt, das ist so, weil wir im Patriarchat leben", so Seyran Ates, eine der schärfsten Kritikerinnen der rigiden muslimischen Moralvorstellungen aus feministischer Sicht. Die bisexuelle 49-jährige Anwältin lebt heute in Berlin und hat sich ihr Leben lang von der familiären Sitten-Umklammerung freigekämpft und für eine selbstbestimmte Sexualität islamischer Frauen eingesetzt. "Junge Frauen und Männer sollen einfach das Recht haben, ins Bett zu gehen, mit wem sie wollen." Für solche Sätze wurde Ates schon mehrmals tätlich attackiert.

Was möchtest Du wissen?