ist es gut wenn man ein wenig selbstverliebt ist für selbstvertrauen oder schlecht

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

wenn es nicht übertrieben ist, dann würde es bedeuten, das ich mir selbst etwas wert bin. Und das wäre gut für das Selbstvertrauen.

Ich halte Selbstverliebt und Selbstvertrauen für zwei völlig verschiedene Schuhe. Davon abgesehen halte ich von selbstverliebeten A... nichts jedoch von den Leuten die Ihr Selbstvertrauen aus Leistung und Erfahrung und nicht vor dem Spiegel erlangten.

Das ist eine Definitionssache, was du unter Selbstverliebtheit verstehst. Es ist schon ganz gesund, wenn man sich selbst mag und sich toll findet. Das äußert sich dann in der Regel in einem ausgeprägten Selbstvertrauen. Problematisch wird es dann, wenn Selbstverliebtheit zum Narzissmus wird und man anderen Leuten schadet, um sich selbst Vorteile zu verschaffen ("Hautpsache mir geht es gut").

Narzissmus (Selbstverliebtheit) ist die Überheblichkeit des Selbstvertrauens. (Hochmut kommt stehts vor dem Fall.)...und somit also schlecht.

Das kommt auf die Situation an: Wenn man etwas bastelt z.B. kann es positiv sein, wenn man sich auf sein Können stützt. Andererseits kann dieses Selbstverliebtsein aber in einer anderen Situation sehr stören. Unter Menschen kann das affektiert und arrogant wirken...

Wie bei allen Angelegenheiten ist immer die Mitte das Maß der Dinge.

nur wer sich selber liebt kann auch andere lieben - denn man kann nur geben was man hat. Umgekehrt- warum sollte dich jemand lieben wenn du es selber nicht mal tust?

Wenn es nur ein wenig ist und sich nicht in Arroganz oder Überheblichkeit äußert dann:

Ja sogar sehr ;-)

Das ist gut, man sollte dabei nur nicht überheblich sein^^

Man muss sich selbst lieben können, um andere lieben zu können.

blumenstrauss 04.10.2010, 23:50

dein antwort ist Perfekt formuliert :D

0
CrazyDaisy 04.10.2010, 23:53

Ein Mythos, geschaffen für eine egoistische Gesellschaft.

Kinder kommen auf die Welt und lieben die Bezugsperson - ganz ohne sich selbst zu lieben, sogar ohne sich überhaupt zu reflektieren.

0
enerener 05.10.2010, 00:19
@CrazyDaisy

Hm, eine echt interessante These!

Kann man lieben, ohne zu wissen, was Liebe ist? Ist das die Liebe der Kinder oder ist das nur Zuneigungsbedürftigkeit? Zuneigungsbedürftigkeit, die aus Schwäche resultiert.

0
CrazyDaisy 05.10.2010, 00:22
@enerener

Ist Liebe denn etwas anderes als das Bedürfnis nach Zuneigung? Und ist in der Liebe nicht jeder auch schwach? Und ist Stärke wirklich so erstrebenswert?

0

Wenn du nicht mal dich selbst lieben kannst, wie willst du dann andere lieben.

Ein bisschen selbstverliebt sollte jeder sein.

Ja ist auf jeden Fall gut.

hm schwierige frage es gibt leute die finden sich zu extrem selbstverliebt und dazu eingebildet , und es gibst leute die normal sind aber auch selbstverliebt , hmm schwierig oder ?

blumenstrauss 04.10.2010, 23:52

schon aber ich meine nicht die eingebildeten :D

0
yvchen88 04.10.2010, 23:52

dann besser normal selbstverliebt, alls zu extrem selbstverliebt :/ ka lol

0

wenn man sich selbst mag und sich gut findet ist es ok

wenn man selbstverliebt ist geht das schon in richtung narzissmus

und das ist nicht ok

frage ist also was genau du meinst

wie weit geht das bei dir ???

Es ist einfach dämlich. Verlieb Dich in einen gescheiten anderen Menschen, nicht in Dich selbst.

DerRevolvermann 04.10.2010, 23:50

Und du hasst dich?

0
Lairiel 04.10.2010, 23:54
@CrazyDaisy

selbstverliebt musst DU ja auch nicht sein..manche sind es,und es ist auch überhaupt nichts schlimm daran. ES steht einigen sogar gut etwas selbstverliebt zu sein,weil sie dadurch versuchen das beste aus sich zu machen und anderen zu gefallen

0
CrazyDaisy 04.10.2010, 23:57
@Lairiel

Du magst das ja schön finden, aber mir gehen Narzissten immer auf den Wecker. Es sind auch imho langweilige Gesprächspartner, weil sie sich nicht auf Themen einlassen können, die sich nicht um sie selbst drehen.

0
Lairiel 05.10.2010, 00:06
@CrazyDaisy

hmmm...ich kenne so einige selbstverliebte Menschen...aber es gibt anscheinend Narzissten und Narzissten..bei einigen stimmt was du sagst,dagegen bei einigen total garnicht.meine Cousine ist total Selbstverliebt (und es steht ihr die meiste Zeit ;)) aber man kann mit ihr sehr gut über Dinge reden; die nicht mal um 1000 Ecken etwas mit ihr zu tun haben

0

Was möchtest Du wissen?