Ist es gut süß genannt zu werden?

8 Antworten

Ich würde nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen, sondern eine Antwort schreiben, die so ist, als fändest Du es gut.

War es so gemeint: super

War es komisch gemeint, ist sie beschämt.

Find ich jetzt nicht unbedingt die beste Antwort von ihr. Aber es is immer schwer einzuschätzen, was jemand mit süß meint :)

Hallo,

die Substanz einer Person an einem Wort fest zu machen, geht nicht. Nur würde ich mal meinen, dass sie dich mag und das sollte doch ein guter Anfang sein :-)

Lg lejla

Wie soll ich einem Mädchen schreiben das ich sie liebe?

Wir kennen uns seit fast einem Jahr und ich war am anfang so schüchtern, dass ich mit ihr nur geschrieben hab. Sie geht in meine Klasse und wir beide sind 17. Nach einer Zeit hab ich dann angefangen sie anzusprechen in der Schule und so wurde es bald zu ganz normal (sie hat mich auch oft angesprochen). Ich schreibe jeden Tag mit ihr. Wir hatten auch mal für etwa 3 Monate sehr süß gechattet. Damit ist gemeint das wir z.B. uns gegenseitig gesagt hatten das wir uns lieben und unsere Zukunft geplant haben das war vor paar Monaten so. Ich kenne sie gut und sie mich auch. Wir hatten noch nie streit oder ähnliches. Ich will ihr schreiben! dass ich sie liebe und mit ihr in einer Beziehung sein möchte. Was soll ich ihr schreiben? Wir haben uns auch umarmt und wir lachen sehr oft zusammen egal ob im Chat oder gegenüber. Ich bin immer für sie da gewesen als es ihr schlecht ging( auf whatsapp ) und sie bedankte sich auch dafür. Ich hatte mal ihre Freundin angeschrieben und gefragt ob ich mit ihr zusammen passe und sie sagte jaa und sagte sie dindet dich auch süß und so weiter und auch dass sie während der Schulzeit keinen freund möchte wegen den Prüfungen... verständnisvoll und so habe ich gewartet. Da jetzt Ferien sind könnte ich sie fragen bzw. anschreiben. Was soll ich ihr schreiben??! Ich weiß nicht weiter. Bitte helft mir. (Wenn jemand auch den Anfang schreiben könnte was ich schreiben sollte wäre ich euch sehr sehr dankbar).

...zur Frage

was will er bloß von mir? Ist er in mich verliebt?

hey Leute ich habe eine frage und zwar geht es um einem jungen aus meiner parallel klasse. Wir haben un beim Praktikum 2017 kennengelernt damals war meine freunden in ihn verliebt und ich habe alles versucht um sie etwas näher zu bringen.Ich war echt mies zu ihm, trz war er immer in meine nähe er hats sich aufgespielt und wollte mir immer beweißen wie sportlich er ist er hat ungelogen einfach 60 Liegestütze vor mir gemacht dann war es so dass ich im Pausenraum,vor dem spiegel stand und er einfach rein kam,mich sah und mir in die Augen sah und mir über die Wange streichelte. Er hat mich auch gefragt gefragt ob wir zsm sein wollen, aber glaub dass war nicht ernst gemeint,weil er gelacht hat. Hab versucht ihn schlecht zu behandeln,weil ich wollte ,dass er in der nähe von meiner Freundin ist. Nach denn 3 Wochen hat er mit mir gar nicht mehr geredet, sondern nur immer wieder in denn pausen zu mir rüber geschaut. ich bin seit dem Sommerferien im selben Mathe Kurs wie er und er redet mich voll,aber es kommt mir so vor als macht er sich lustig über mich vor seinen freunden. Er hat mich hübsch genannt und viel mehr, vor seinem freunden tut er so als macht er sich lustig über mich aber wenn wir allein sind ist er total nett und versucht um jeden prei meine Aufmerksamkeit zu bekommen meine freunde meinen ,dass er auf mich steht, aber als ob er ist total beliebt und ich werde zwar als hübsch und süß bezeichnet finde aber nicht,dass ich so beliebt bin. irgendwelche Tipps . p s will nichts von ihm weil ich nicht so eine freundin bin?

...zur Frage

Wie nennt man meine psychische ‚Erkrankung‘ Bzw. und wie kann ich mir helfen?

Also die Frage ist etwas doof gestellt. Mir geht es seit ungefähr 2 Jahren ziemlich schlecht. Ich bin ein Mensch, ich bin trotzdem fröhlich und bin mittlerweile müde ‚ich selbst zu sein‘. Eigentlich hasse ich es, wenn Leute sich anpassen, aber ich hab bemerkt, dass ich einfach nur Stress habe, wenn ich ich selber bin. Mittlerweile könnte ich das glaube ich gar nicht mehr. Trotzdem bin ich irgendwie nicht normal. Meine Freundinnen haben sich einfach in eine andere Richtung entwickelt als ich und ich bin trotzdem immer dabei: die Leute die wir kennenlernen, wollen meisten nichts mit mir zu tun haben.
So, nur, um die Situation einschätzen zu können.
Also ich treffe mich nicht mehr wirklich oft mit meinen Freunden und denke mir immer wie blöd die eigentlich sind, und das tut mir total leid! Aber ich fühle mich nie wohl. Nicht in der Schule, nicht bei Tanzkurs oder Geburtstagsfeiern. Alle lachen immer und haben ihren Spaß und in den letzten Jahren habe ich schon öfters meine Probleme erwähnt, auch einmal ernsthaft angesprochen, aber meine Freunde sagen dann nur ‚oh nein aber du gehörst doch zu uns!‘ ich kann natürlich verstehen, dass man gerade als Teenager sich nicht ständig belastet fühlen will. Mit meinen Eltern habe ich auch schon gesprochen, die sagen nur, dass ich die Schulzeit überstehen soll und dann meine eigenen Leute kennenlerne. Aber mir geht es so dreckig!! Und das jetzt ewig. Ich nehme gerne irgendwelche Tipps an, aber meine eigentliche Frage ist: wie nennt man das, wie es mir geht? Ich denke nicht, dass es Depressionen sind. Ich suche eine geeignete Jugendgruppe, weil ich einfach eine Gruppe brauche, die mir das Gefühl gibt, dass ich nicht alleine bin. Die Frage ist ein bisschen albern, aber ich kann echt überhaupt nicht einschätzen was das ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?