Ist es gut oder schlecht sich zu erschrecken?

2 Antworten

Also gesund kann das nicht sein, wenn man sich erschreckt. Du hast das doch selber schon bemerkt, dass der Puls rast, wenn man erschrocken reagiert.

Manche sind schon von einem Schreck gestorben, weil das Herz das nicht vertragen hat.

Erschrecken, Angst ist ein gutes, angeborenes Warnsignal, das Leben retten kann, aber als Dauerzustand ist das ein schlechter Ratgeber.

Erschrecke mich sehr leicht! doch warum?

Hey Leute :) Ich bin 13Jahre alt und weiblich. seit ca einem Jahr erschrecke ich mich bei jeder kleinigkeit. Zb wenn Ich in der küche stehe und Meine Mutter steht da in der Tür ohne das man gehört hat das sie kommt. oder wenn mich ganz normal jemand erschreckt. Ich erschrecke mich und zucke zusammen wenn jemand hinter mir geht und mich dann Berührt. also so bei jeder kleinigkeit. Doch wenn ich einen Horrorfilm anschaue erschrecke ich mich echt nie!! Ich find das sogar bisschen langweilig. Angst habe ich da nur ein bisschen und albträume oder so bekomme ich auch nicht. ich glaube aber nicht das das etwas damit zutun hat das man mich so leicht erschrecken kann. ich hab auch eine Spinnenphobie weil die Spinnen machen beim krabbeln auch keinen Lärm und krabbeln dann plötzlich vor mir. meine Freunde erschrecken mich mit absicht und machen sich darüber lustig. das ich mich so leicjt erschrecke ist ber wirklicherst seit einem jahr so. vorher hat man mich garnicht erschrecken können. ich weiß nicht warum das so plötzlich gekommen ist. Gibt es dazu eine Erklärung? was denkt ihr darüber? erschreckt ihr euch auch so leicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?