Ist es gut das es heutzutage mobiles Internet gibt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Grunde hat sich nicht alles verschlechtert, nur verändert. 

Dass du meinst, Leute denken viel weniger nach weil sie ja sowieso alles im Internet nachschauen können ist nur bedingt richtig. 

Einige Kompetenzen die früher besser ausgeprägt oder wichtiger waren (z.B. sich Dinge merken), werden heutzutage durch das Internet ersetzt.

Insgesamt kann man aber nicht sagen dass Leute dümmer geworden sind, andere Kompetenzbereiche profitieren durchaus vom Internet. Besonders sind das kritische Hinterfragen, analysieren, auswerten und interpretieren von Informationsquellen sind sehr gefragte Kompetenzen, welche durch die Informationsbereitstellung des Internets gefördert werden. 

Die Prioritäten unserer Gesellschaft haben sich in dieser Hinsicht lediglich verschoben, ich würde sogar sagen das Internet macht uns klüger weil es eine ungeheure Gedächtnisstütze ist und wir uns dadurch auf Dinge konzentrieren können, die ein Computer oder eine Maschine nicht für uns machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wirklich ein Horror und sozial ziemlich unverträglich, wenn immer und überall bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit das Handy gezückt wird. Allerdings ist für Missbrauch nicht das Medium Internet schuld, sondern derjenige, der damit Missbrauch betreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann siehst du es völlig falsch. Ziel der Wissenschaft und Technologie ist es Menschen den Alltag zu vereinfachen und ihnen die Arbeit zu erleichtern. Das die Leute früher selber experimentiert haben ist Schwachsinn, da ein Großteil der Leute, sowohl damals als auch heute, ein solches Wissen nicht besaßen. Früher musste man in die Bibliothek gehen um etwas nachzuschlagen heute kannst du es überall tun. Wenn ich etwas über Quantenkaskadenlaser wissen möchte kann ich es im Internet nachlesen, ich muss weder zur Bibliothek rennen, noch muss ich selber experimentieren, was unmöglich wäre da ich weder das Wissen, noch das Geld dafür besitze. Auf andere ausruhen ist auch keine schlechte Sache. Ganz im Gegenteil jeder Fortschritt beruht auf Dingen die es schon vorher gab. Einstein "ruhte sich" auf Newton aus und Hawking "ruht sich" auf Einstein aus. die nächste Generation Physiker wird ihre Theorien auch auf den Theorien unserer Zeit aufbauen, die fangen bestimmt nicht von vorne in der Antike an. Was die Ablenkung angeht, das muss jeder für sich selbst verantworten. Wenn jemand lieber mit seinem Handy spielt als in der Schule aufzupassen, dann ist dies sein Problem. Das macht aber nicht das ganze Internet zu einer schlechten Idee, ganz im Gegenteil, meiner Meinung nach ist es die beste und wichtigste Erfindung der Menschheit bis heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja- sicher hat das mobile Internet Nachteile, genauso wie es Vorteile hat!
Letztendlich muss jeder für sich entschieden, was für ihn persönlich überwiegt, aber man sollte nicht immer nur alles von einer Seite sehen!
Außerdem, hätten wir keine Zeit gehabt, Neues zu lernen/ erfinden, wenn wir immer hätten von vorne anfangen müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du siehst das etwas zu streng. In meiner Jugend gab es sowas auch nicht und ich kann nicht behaupten, dass die Welt ein besserer Ort war. So schlecht ist es im Moment gar nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kosldl
22.05.2016, 03:07

Ja aber dadurch das ihr nicht so viel am Handy wart hattet ihr mehr direkte Kontakte oder? Das war bzw muss doch dann viel harmonisch gewesen sein

0
Kommentar von kosldl
22.05.2016, 03:39

Naja doch. ZB wenn ich die Uhrzeit wissen will und kein Handy habe oder eine Uhr. Und wenn ich bisschen smalltalk will wie "oh Gott heute ist es aber heis die Sonne knallt einem ja ins Gesicht"

0

Ich verdanke 90% meines Wissens dem Internet. Muss ich dazu noch was sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kosldl
22.05.2016, 03:08

Naja aber es geht nicht darum. Ich meine wenn du irgendwo im Bus sitzt oder auf der Straße irgendwo draußen bist wozu brauchst du dann das Internet?

0

Was möchtest Du wissen?