Ist es gut 86 IQ zu haben mit 8 Jahren?

8 Antworten

Der IQ ist so definiert und angepasst, dass dir durchschnittliche Person einen Wert von 100 erreicht. Da die Tests zumeist eine variable Abweichung von bis zu +/-15 oder mehr haben, spricht man zumeist erst ab einem Ergebnis von 130 von Hochbegabung.

Dein Ergebnis zu dem Zeitpunkt ist eher unterdurchschnittlich, was aber auch an Tagesform etc. liegen kann. Was für ein Test wurde denn gemacht, falls du es noch weißt?

Meine Mutter meinte zu mir, dass es ein IQ Test war, aber ich frage noch mal nach!

0
@yt1hi

Es gibt verschiedene Arten von IQ-Tests mit unterschiedlichen Aufgaben und Abweichungen. Wurde der Test denn offiziell bei einem Psychologen durchgeführt?

0

Ergänzung aufgrund deiner Kommentare: Das Alter ist dabei irrelevant, die Aufgaben sind immer so angepasst, dass eine durchschnittliche Person des entsprechenden Entwicklungsstandes auch ca. 100 Punkte erreicht. Es ist nicht so, dass der IQ mit dem Alter "mitwächst".

0

IQs zwischen 85 und 115 gelten als durchschnittlich. 86 ist innerhalb dieses Intervalls. Nicht gerade im Spitzenfeld, aber er sollte für einen unbeschwerten Alltag ausreichen.

Der IQ gibt an, wie deine Intelligenz im Vergleich zu Gleichaltrigen ist, das heißt, er steigt nicht mit dem Alter. Normalerweise ist der IQ im Laufe des Lebens ziemlich konstant. Den IQ, den du mit 8 Jahren hast, hast du höchstwahrscheinlich auch mit 20 Jahren oder mit 60 Jahren.

Der IQ steigt nicht unbedingt mit dem Alter.

Ein IQ von unter 90 ist schon ziemlich unterdurchschnittlich, allerdings auch nicht dramatisch.

Der IQ ist für die Lebensqualität nur bedingt aussagekräftig.

Der Durchschnitt liegt bei 100, also unterdurchschnittlich. Schlecht ist das aber nicht, es gibt andere Qualitäten, niemand sollte nur durch einen begnadeten Intellekt punkten.

Mit 8 Jahren 100 IQ?

0
@yt1hi

Ja, der Durchschnittliche IQ jeder Altersgruppe liegt bei exakt 100.

2
@yt1hi

Der durchschnittliche IQ ist als 100 festgesetzt. Wenn Ihr Wert über 100 liegt, sind Sie intelligenter als eine durchschnittliche Person Ihres Alters; wenn er darunter liegt, sind Sie (etwas) weniger intelligent als eine durchschnittliche Person Ihres Alters.

0
@yt1hi

Die Test sind auf das Alter zugeschnitten. Du kannst mit 6 Jahren oder mit 14 Jahren einen IQ von 100 haben. Damit bist Du immer im Durchschnitt. Wenn Du älter bist, ist Dein IQ nicht unbedingt höher.

0

Hast du einen richtigen unter Aufsicht beim Psychologen gemacht (war in meinem Fall so, hatte 110) oder nur einen der vielen hundert aus dem Internet probiert?

So oder so, 86 IQ mit 8... Geht klar, lernst ja noch einiges und hast noch wenig Erfahrungen in der Welt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kann dir recht geben. Bei diesem Test wurden mir Fragen gestellt wie:„ in welchen dieser 4 Häuser wohnt der presidänt von Amerika?“

0
@yt1hi

Bei mir kam vieles dran und ist schon eine Weile her, Allgemeinwissenfragen, Reihe verfollständigen, Muster erkennen und sowas, war ganz cool sogar

1

Was möchtest Du wissen?