Ist es giftig, Fleisch, dass in Plastik drin ist, mit kochendem Wasser aufzutauen?

4 Antworten

Kann man nicht generell sagen.

Im Gefrierbeutel eher nicht, weil die auch Hitze aushalten, in einer normalen Plastiktüte (brotbeutel z.B.) eher schon, weil sich da Teile lösen können.

Allerdings ist das generell eine schlechte Idee, denn das Fleisch wird dann außen schon gegart, während es innen noch gefroren ist, was ziemlich eklig ist...

ja für den Geschmack... denn wenn das Fleisch in kochendem Wasser aufgetaut wird, leidet vor allem die Qualität, der Fleischsaft tritt aus und das Fleisch wird vorgegart. Das schmeckt keinem Menschen... lass das Fleisch langsam, am besten im Kühlschrank auftauen, das schmeckt besser.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Giftig nicht aber die Qualität leidet extrem. Je langsamer Fleisch auftaut desto besser

Da löst sich Weichmacher und geht ins Fleisch über. Ich weiß nicht ob das so gesund ist.

Was möchtest Du wissen?