Ist es gesundheitlich?

Was meinst du damit, du hast eine Welle?

Welpe

7 Antworten

Es kommt darauf an wie alt dein Hund ist und ob er es kennt neben dem Fahrrad herzulaufen.

Wenn du mit deinem 4 Monate alten Hund 10 Kilometer gefahren bist dann ist das nicht gesund.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Wenn du tatsächlich einen Welpen hast und den am Fahrrad laufen lässt, dann ist das höchst verantwortungslos und gesundheitlich schwer gefährdend.

So lange der Hund noch nicht ausgewachsen ist, gehört er nicht ans Fahrrad.

Das ist der Typ der erst einen Cane Corso hatte, dann einen Schäferhund und nun einen Rottweiler

hatte auf dem anderen Account das gleiche Bild

3

Hi sry ich habe mich vertan ich wollte Rottweiler 1 Jahr alt schreiben

0

Nein, für einen Welpen ist langes Fahrradfahren schlecht!

Entsprechende Rassen können durchaus einige Zeit neben dem Fahrrad herrennen (Je nach Hund und Rasse gefällt es denen auch)

Welpen sind dafür noch zu klein. Die Hunde sollten ausgewachsen sein und langsam antrainiert werden

Das ist sicher nicht gesund und sicher nicht schlau. Am Fahrrad laufen baut man langsam auf.

Vor allem muss dein Hund lernen dicht bei dir am Fahrrad zu bleiben, egal was geschieht und wie gerne er seinen eigenen Weg gehen würde.

Hi sry habe mich vertan sie ist Jahr alt Cane Corso

0
@ATACorsoTR

Ja klar - zwischen einem Welpen und einem einjährigen Hund ist ja auch so gar kein Unterschied - da vertut man sich als Fragesteller natürlich ganz leicht ...

Und schon komisch!! Hier ist es ein Cane Corso - bei der Frage ein Rottweiler?? So ist das mit immer wieder neuen Accounts - man kommt schnell durcheinander ....

1

Man sollte langsam anfangen und Stecke und Tempo erhöhen bei jedem Ausflug

Was möchtest Du wissen?