Ist es gesund wenn man jeden tag Milch Trinkt?

17 Antworten

ganz einfach: milch ist gesund für die tiere vofür sie geschaffen wurde, nämlich für kälber...die zusammensetzung dieser tierischen drüsenflüssigkeit ist denkbar für menschen ungeeignet, wir sind keine kälber...die darin beinhalteten proteine, insbesondere das kasein, ist verantwortlich für ca. 70 krankheiten, u. a. diabetes typ 1, multiple sklerose, autismus...die effekte sind nicht schnell genug, um die menschen wach zu rütteln, es vergehen jahre und jahrzehnte bis man und frau z. b. osteoporose bekommt...meine empfehlung ist alle milch/milchprodukte für immer abzusetzen, es wäre ein grosser vorteil um eine lange, andauernde gute gesundheit zu geniessen...ich weiss, dass viele anders denken, aber, dass was ich hier weitergebe sind langgesicherte erkenntnisse, wer sich derer verschliesst ist selber schuld...

Mehr als 1 l Milch vorm Schlafengehen zu trinken ist eher ungewöhnlich, aber sicher nicht ungesund - ganz im Gegenteil. Vertraue auf Deine Empfindungen und nicht auf das was ijemand dazu sagt.

es gibt verschiedene Meinungen meine Meinung ist das alles was in grenzen ist ok ist,aber ein Risiko das bestimmte Bakterien der Kühe die Krankheiten oder entzündete Euter hatten einfach zu hoch ist und der regelmäßige Verzehr nicht so gut sein soll wie alle immer behaupten.Vollmilch ist auch besser als Fettarme denn durch die Fettarme nimmst du zu und bei der Vollmilch nicht:-)

Es ist langfristig ungesund,weil der menschliche Körper nicht dafür gebaut wurde Milcheiweiß aus der Kuhmilch zu verarbeiten.Das Kuhmilch Eiweiß belastet den Körper und führt langfristig zur Vergiftung,bzw macht krank.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/milch.html

Da sind sich die "Leute vom Fach" nicht einig. Die einen sagen es ist gesund und die anderen sagen es sei nicht für den Menschen gemacht. Würde aber auch nicht literweise das Zeug abpumpen. Zumindest hats mir bisher nicht geschadet. Trinke aber auch nur noch wenig Milch.

Was möchtest Du wissen?