Ist es gesund, wenn der Eierstock immer hinter der Gebärmutter liegt und ich starke Schmerzen habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Emmaschatzi,

Schmerzen sind in aller Regel nicht gesund. Einzige Ausnahme, die ich (medizinischer Laie!) kenne ist eine Schwangerschaft. => Meine Antwort auf Deine Frage lautet also NEIN.

Der Gyn sagt, es sei normal, den Eierstock nicht zu finden < mag ja sein der Radiologe sagt, Myome machen keine Schmerzen.< mag auch sein, heißt im Ergebnis aber auch nur, dass die Schmerzen wohl nicht von einem Myom kommen.

Ich rate Dir auf jeden Fall weiter zu suchen und ggf. einen anderen Gyn aufzusuchen. Die MRT- bzw. CT-Aufnahmen solltest Du mitnehmen, denn ich glaube nicht, dass ein neues MRT oder CT neue Ergebnisse bringt. Wohl aber, dass vielleicht ein anderer Arzt auf den existierenden Aufnahmen etwas hilfreiches entdecken kann.

Ich wünsche Dir, dass die Ursache bald gefunden wird.

Liebe Grüße besch

Danke für die Antwort. Das Problem sehe ich darin, dass meine Ärzte mit CT und MRT Bildern nichts anfangen können und sich nur an dem Bericht orientieren. Nach dem CT Bericht wurde ich von einem Arzt zum nächsten geschickt, dann ins MRT, der Bericht steht noch aus.Mündlich wurde mir vom Radiologen gesagt, ich sei gesund und habe laut Befund keine Schmerzen. Das frustriert schon, wo doch die Schmerzen da sind!

0

Was möchtest Du wissen?