Ist es gesund weiter zu machen bei Liegestütz und situps usw. wenn einem schon alles weh tut?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es ist definitv ungesund, weiter zu trainieren, wenn dir schon "alles" weh tut. Es ist ungesund, da "fährt (wie man bei uns so treffend zu sagen pflegt) die Eisenbahn drüber!", an dieser Aussage ist nicht zu rütteln!

Wenn du lange gesund und fit bleiben willst, dann solltest du nie länger als HÖCHSTENS so lange und so viel trainieren, bis du an deine erste "Schmerzgrenze" kommst. Dann aber spätestens solltest du dein Training für dieses Mal beenden.

Du sollst diese Schmerzgrenze auf keinen Fall durchbrechen. Denn der Schmerz hat eine sehr wichtige Funktion zu erfüllen, nämlich diese: deinen Körper vor Schaden zu bewahren.

Trainieren ist gut und wichtig, aber immer nur solange, solange du schmerzfrei dabei bist. Und je öfter du regelmäßig trainierst, umso mehr kannst du leisten, ohne Schmerzen dabei zu empfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses "wenn einem schon alles weh tut" ist natürlich eine sehr schwammige Formulierung. Wenn du wirklich Schmerzen hast, solltest du natürlich aufhören und dir auch überlegen, ob diese Übungen überhaupt gut für dich sind. An sich ist Schmerz ja ein Warnsignal deines Körper, daß etwas nicht gut ist. Aber wenn du mit Schmerz nur meinst, daß du eigentlich schon alles gegeben hast und nur unter Schmerzen noch die Kraft aufbringen kannst, weiterzumachen. Dann ist es eigentlich ganz gut, wenn du dich einfach überwindest und noch ein bißchen weitermachst. Man sollte beim Sport ruhig etwas über sich hinausgehen. Aber in vernünftigem Maße. Betrachte den Schmerz als Warnsiganal, das aber rechtzeitig einsetzt, so daß du ggf. ruhig noch etwas weitermachen kannst, aber dir bewußt bist, daß du es nicht mehr ausreizen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Auf jeden Fall solltest du dann weitermachen. Nicht zuviel, aber weitermachen. Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht mehr kannst, mach doch eine Pause oder hör auf. Das ist menschlich. Du solltest nur drauf achten, wenn du auch Sport treibst, dass du deine täglichen 80g Eiweiß zu dir nimmst, weil sonst ist der Erfolg nicht zu groß. Die Muskeln verbrauchen nicht nur Fett, sondern auch Eiweiß, bzw. Protein. Und davon kannst du auch nicht zuviel von nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Muskeln wachsen nicht während des Trainings sondern genau dann wenn du den Muskelkater hast und sie Regenerieren. Das ungesündeste was man Überhaupt machen kann ist jeden tag trainieren das bringt überhaupt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einerseits ja - andererseits nein. Man muss für maximalen Muskelaufbau solange trainieren, bis man nicht mehr kann. Trotzdem sollte man einen Tag Ruhepause für die Muskeln einlegen und bei Schmerzen unbedingt aufhören, da das sogar Muskelabbau bewirken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn du Muskelkater hast, wäre es ratsam, 2 Tage auszusetzen, damit die Muskelfasern wieder heilen können. Mache dir ein warmes Bad, halte dich warm und strenge dich nicht so an, dann geht der Muskelkater wieder weg und du kannst weiter trainieren. Denke aber daran, daß gleiche Muskeln nur jeden 2. Tag trainiert werden dürfen, damit sie sich erholen können. Mache lieber zwischendurch Ausdauertraining wie Laufen, Radfahren, Schwimmen usw, aber dies 20 Minuten am Stück. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grade dann lohnt es sich weiter zu machen, weil du in dem Moment alle deine Muskel-fasern beanspruchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein .. das ist sogar dumm

schmerzen sind wie ein warnsignal. das kannst du mit der motorkontroll leuchte im auto vergleichen. wenn das aufblingt ist es alles andere als ne gute idee weiter zu fahren als ob nichts währe

und das ertse was man mir sagte als ich zu trainieren anfing war das ich es nicht übertreiben solte und der körper sich auch mal erholen muß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueZze
16.03.2012, 19:26

-.-'

Da hat einer keine Ah-nung

0

Kommt drauf an. Wenn die Muskeln schmerzen, kann das erst mal normal sein, wenn du vorher nicht so viel Sport getrieben hast. Bei Rückenschmerzen allerdings würde ich erst mal aufhören, das kann sonst gefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeden tag ist falsch du solltest jeden zweiten tag trainieren

und wenn du muskelkater hast kannst du schon trainieren aber übertreibs nich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA, weil denn bauste erst richtig muskeln auf. wenn man jedoch zu übertreibt ist es nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn einem alles weh tut sollte man gar nicht trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man nicht mehr kann dann wirde ich erst mal aufhöhren bevor einem später dann schlecht wird und kot-zen muss oder so :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?