Ist es gesund jeden Tag an seine Grenzen zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Das ist nicht gut - Du wirst irgendwann abbauen oder Dich verletzen.

Ich bin fast täglich auf sehr hohem Niveau unterwegs. Dabei bleibe ich fast immer ca. 20% unter meiner Leistungsspitze. 1 X die Woche geht es dann mit Einzelversuchen vielleicht etwas höher.

Der erfahrene Sportler braucht die 100 % nicht um zu wissen was möglich ist. 

Macht eh keinen Sinn gleiche Muskeln täglich zu stressen - Regeneration.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Du kannst ins Übertraining kommen und immer mehr Leistung abbauen, anstatt aufbauen.

Wie willst du denn über dein Maximum hinaus? Nein, gesund ist soetwas nicht. Der Körper ist keine Maschine, er braucht auch Ruhetage.

Das wird du aber früher oder später merken(Übertraining). Risiken: du brichst dir etwas, Muskelfaserriss, Trägheit und Müdigkeit.

Ne ne. Du brauchst auch zwischendurch mal Ruhetage damit dein Körper regenerieren kann. Sonnst klappst du um.

aber wenn ich so 3-4 Mal die Woche trainiere und jedes Mal an mein Maximum gehe und halt Ruhe Tage habe geht das ??

0
@songokudbz

Ja das denke ich ist okay aber geh wirklich nur soweit wie du kannst, sonst erreichst du nur das Gegenteil!

0

okay vielen dank

0

nein das ist nicht gesund. Damit beförderst du dich schnell ins "Übertraining"

und wenn ich im "Übertraining" bin kann dann irgendwas mit meinem Körper schief gehen oder halt irgendwas passieren

0
@songokudbz

Müdigkeit, leicht reizbar, stark abnehmende Kraftleistung, schwaches Immunsystem, anfälliger für Verletzungen( Sehnen, etc).

0

Was möchtest Du wissen?