Ist es gesetzlich verboten eine Kopfbedeckung in der Kirche zu tragen? (Christlich-Evangelisch)

6 Antworten

In der evangelischen Kirche kannst Du Deinen Hut oder Mütze aufbehalten! Gesetzlich gibt es da keine Verordnung!

ei9n allgemein verbindliches gesetz gibt es dazu nicht, es empfiehlt sich aber grundsätzlich beim betreten eines gebäudes sich an die regeln des jeweiligen hausherrn zu halten.

Für Frauen war dies sogar lange Zeit zwingend vorgeschrieben. In erzchristlichen Gegenden ist das noch heute so. Nur Männer durften die Kopfbedeckung nicht aufbehalten.

Diese Regelung hat eine biblische Grundlage. Die Stelle ist zu finden im 1. Korinther 11,4-7.

Aus Ehrfurcht vor Gott durfte der Mann sein Haupt nicht bedecken beim Gottesdienst, aus Ehrfurcht vor den Männern mussten die Frauen beim Gottesdienst den Kopf bedecken.

Heute noch ist es so, dass Männer in der Kirche ihren Hut/die Mütze/das Baseball-Cap/usw. abnehmen müssen, die Frauen dürfen Hüte und Mützen aufbehalten (allerdings wirken auch bei ihnen Baseball-Caps respektlos und müssen abgenommen werden).

0

Was möchtest Du wissen?