Ist es gesetzlich ok wenn ein Admin jemanden auf einem Discord-Server bannen, nur weil er eine andere Meinung hat?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Admin/Betreiber des Discord-Servers hat das "virtuelle Hausrecht" und darf dementsprechend auch User bannen.

Es gibt dazu einige Gerichtsbeschlüsse zu Webportalen wie Formen, Blogs und Bewertungsportalen. Diese müssten ich aber genauso gut auch auf einen Discord-Servers anwenden lassen.

Es ist ziemlich gemein und du musst bedenken was andere von dir halten, wenn du fremde Meinung einfach kickst, aber theoretisch geht es.

Er ist kostenlos auf deinem Server wo du bestimmen kannst. Wenn andere aber erfahren das du jemanden einfach so bannst, kann es sein das dein Server bald leer ist.

Ja.

Nur wenn du dafür geld bezahlst auf dem server zu sein kann man das diskutieren.

Er kann dich sonst auch bannen weil ihn deine stimme nerft. Ist ja sein server.

Ist es möglich, das wer den Server auf Discord gehackt hat?

Auf den Discord Server eines Freundes (ca. 60 Mitglieder) passierte eben etwas sehr komisches.

Ich war zufällig dort der einzige Administrator, konnte aber nichts machen.

Es fing alles damit an, das zwei Personen auf den Server jointen. Der eine mit nem Porno-Bild im Avatar, fing schon lustig an.

Nun ja, ich war am Video schauen und hörte plötzlich die ganze Zeit diesen Benachrichtigungston von Discord. Als ich nachschaute stand im Bot-Log ca. 40 mal, das viele Nutzer von unseren Server von diesen zwei Personen gekickt und gebannt wurden.

Hab natürlich direkt gehandelt, die beiden erst gemuted und anschließend gebannt. Nach ca. zwei Minuten waren die wieder auf den Server drauf.

Hätte allerdings gar nicht sein können, weil sie ja gebannt waren. Im Audit-Log stand auch nichts, das die wer entbannt hat.

Naja, es ging weiter, das die Channel usw. gelöscht wurden, der Server wurde zu "hunsne" unbenannt.

Habe wieder gekickt / gebannt, doch sie kamen immer wieder, und haben bis zum Ende den kompletten Server geschrottet.

Lustig ist: diese Personen hatten NIE Admin, geschweige denn Mod-Rechte. Sie hätten weder kicken / bannen können, noch die Channel löschen / verändern können!

Sie hatten quasi fast alle Besitzerrechte.

Auf jeden Fall traurig, da in den Server monatelang arbeit steckte, was innerhalb 10 Minuten komplett zerstört wurde.

Ich frage mich jetzt grade, ob es überhaupt möglich ist, sich da reinzuhacken und den kaputt zu machen, bzw. wie haben die das sonst geschafft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?