Ist es gesetzlich erlaubt, jemand mit einer Telefonnummer anzurufen die garnicht mehr existiert und ein Rückruf für Angerufene unmöglich macht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist doch ganz einfach: Du darfst keine Rufnummer verwenden, die Dir nicht gehört.

Die bisherige Rufnummer kann auch neu vergeben werden, dann landen Rückrufe bei einem anderen Teilnehmer.

Also ändere die Rufnummer in Skype auf eine andere, eigene Rufnummer und fertig. Du darfst jede eigene Rufnummer verwenden, auch z.B. eine Festnetznummer.

Über strafrechtliche Konsequenzen etc. muss man doch überhaupt nicht spekulieren - das Problem beheben und gut ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gängige Praxis ist, daß viele Callcenter, die einen mit unerwünschten Anrufen belästigen, mit nicht existierenden Rufnummern "arbeiten".

Vielleicht wissen die Antispam-Experten bei www.antispam-ev.de etwas über die Rechtslage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Zweifel bist Du dann doch über Deine Skype-Anmeldung ausfindig zu machen. So dass Du nicht anonym bleiben wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coldnez
28.04.2016, 10:44

Du meinst die deutsche Polizei kann bei einem amerikanischen Unternehmen nicht öffentliche Informationen über mein Skype-Konto einholen?

0
Kommentar von Coldnez
28.04.2016, 11:06

Und wird die Polizei bei allen VoiP Anbieter nachfragen müssen oder können die eingrenzen über was die Nummer angezeigt wird?

0

Ob du verpflichtet bist eine gültige Telefonnummer zu hinterlegennum Skype nutzen zu dürfen findest du in den AGB von Skype!

Sollte dies der Fall sein musst du natürlich die Nummer aktualisieren um nicht gegen die AGB zu verstoßen!

Anderenfalls wäst du ggf. für die vertraglich geregelten Konsequenten verantwortlich!

Aber mal ehrlich. Viel viele Leute rufst du an, von denen du nicht möchtest, dass sie deine Rufnummer kennen?

Die kannst du sicher auch ohne Skype erreichen.

Solltestndu die Anonymität für unzulässige Anrufe nutzen wollen, wäre es eine Straftat und natürlich ließe sich in diesem Fall auch der Anrufer ermitteln.

Am besten du liest dir einmal die AGB durch oder wendet dichman Skype.

Am Einfachsten ist es wahrscheinlich wenn du deine Nummer aktualisiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coldnez
28.04.2016, 14:10

Ich hab beim Skype Support mal nachgefragt, dies scheint wohl kein Problem zu sein.
Mich würde mal interessieren wie die Kripo schlimmstenfalls vorgeht. Ob nun bei allen VoiP Anbietern weltweit nachgefragt wird oder die Anrufer-ID schon im voraus hinterlegt bekommen..

0

Was möchtest Du wissen?