Ist es gerechtfertigt einem Unterdrücker physischen Schaden anzutun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Kann dich zwar aus mentaler Sicht sehr gut verstehen, aber Gewalt ist nie eine Lösung -----> man würde sich damit auf das selbe niedrige Niveau begeben auf dem sich die aufhalten, die einem zusetzen bzw. die einen unterdrücken...!

Ich würde viel eher nix tun bzw. diese Unholde ignorieren oder aber zum Lehrer gehen, denn mit Petzen hat so etwas nix zu tun, auch wenn die Gesellschaft gern solchen Schmonzes annimmt.

Alles Gute..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, damit begibst Du Dich auf noch niedrigeres Niveau als das ihre.

Lach sie aus, wenn sie blöd daherreden, dreh Dich um und geh. Auf Dauer solltest Du Dir ein anderes Umfeld suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Encryp,

hast du schon mal einen Baum beleidigt? Nein? Warum nicht?

Ganz einfach: Der reagiert nicht. Und da lohnt es sich nicht, ihn zu ärgern. Folgerung: Reagiere einfach nicht, dann hört das auf.

Übrigens: Bevor du jemanden anboxt, guck dir erst seine Muskeln an!

Aber Selbstjustiz ist grundsätzlich verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Encryp
16.07.2017, 17:31

Es schein mir unmöglich zu ignorieren. Die Stärke der Leute interessiert mich kein bisschen, ich teile alles aus was mein Organismus hergeben kann.

0

Ignoriere sie, das ärgert sie gewaltig. Du reagierst dann nämlich nicht so, wie sie es erwarten, und sie suchen sich das nächste Opfer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo E.,

was macht denn der Unterdrücker mit Dir? Was machen diese Leute aus Deiner Umgebung?

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Gewalt ist nie gerechtfertigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Encryp
16.07.2017, 17:34

Ich sehe hier aber keine bessere Lösung

0

Gerechtfertigt vielleicht aber nicht erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?