Ist es genau so gut 2 Kabel zu verknoten anstatt zu löten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Löten muss man oft nicht mehr. Anstatt die früher üblichen Lüsterklemmen werden die besseren sogenannten Wago Klemmen verwendet.

Beachte eines, jede dieser Klemmen verbindet jeden einsteckbaren Draht mit einander. Somit haben alle diese Adern untereinander Verbindung.

In beigefügtem Link kannst du dir die Fotos der Klemmen ansehen und wirst erkennen können, die gibt es mit zwei Stecklöchern bis zu 8 oder gar 10.

Elektriker haben meist einen Vorrat dabei, der die meisten Anwendungsfälle abdeckt. Ich verwende 4 polige Klemmen auch wenn ich nur zwei Adern stecke. Dann habe ich Reserve, falls mal eine Ader mehr, oder zwei mehr rein sollten. Und viel mehr Platz benötigen die 4 poligen nicht mehr als nur 2 polige.

Namen merken, Wago Klemmen kaufen, verwenden.

https://www.google.de/search?q=kabelklemmen+wago&client=opera&hs=UGK&sa=X&biw=1627&bih=890&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=3ImhXYeWGX3iPM%253A%252Cg9ili1I6kBrlcM%252C_&usg=__fm_lREiyBeQ-FwaRG7mu-4piKvI%3D&ved=0ahUKEwj-r7K8tqjbAhXB8qQKHc8xDUAQ9QEIVzAD#imgrc=3ImhXYeWGX3iPM:

Nein du kannst die Kabel zum testen verdrillen zur fixen Installation sollten sie aber mit Federklemmen kontaktiert werden.

Wenn die Installation nur Intervallweise fix sein soll dann kannst du auch Blockklemmen verwenden.

Litzenleitungen vorher mit einer Aderendhülse crimpen.

Genauso gut ist es nicht, aber um irgenwas kurzzeitig zu testen kann man das mal machen.

Anstatt verknoten solltest du die Drähte allerdings verzwirbeln

Was möchtest Du wissen?