1 Antwort

Nein, wenn da eine gefährliche Spannung fließen würde, hätte das Ding keine offenen Kontakte.

Das Fell isoliert ja auch gegen Strom. Die Katze müsste mit den nackten Pfoten beide Kontakte berühren und selbst wenn die Pfoten nass wären, würde sie höchstens ein leichtes Kribbeln in den Pfoten spüren.

Nur zum Vergleich: Ein elektrischer Weidezaun zwickt ganz gemein und da liegen ja auch nicht überall tote Katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?