Ist es gefährlich, wenn das Handy an der Steckdose ist und man währenddessen Musik hört mit den Kopfhörer?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

Dies ist absolut nicht gefährlich.

Gefährlich wird es, wenn du eine Ladestation von einem Drittanbieter hast und die Sicherheit nicht gewährleistet ist. Das beste Beispiel ist da wohl China.

Hör du mal ruhig weiter deine Musik und mach dir kein Kopf. ;)

- Rec

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo seit dem ich ein Smartphone habe mache ich das ich höre nachts immer Musik und es ist noch nie passiert hatte etliche Handys meine Antwort ist Nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann nichts passieren, wenn ein Handy "explodieren" sollte liegt das am Akku. Mit den Kopfhörern hat das nichts zutun! Wenn man aber überlegt wieviele Handys in Benutzung sind und wieviele Akkus "explodieren" ist die Chance größer im Lotto zu gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Nachrichten dürften erfundene Legenden sein. Da passiert nix, solange das nicht die billigsten Plastikbomber - grau importiert - aus China sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass das gefährlich sein soll, kann ich nicht bestätigen. Und wenn man nach Berichten von Nachrichten geht, sollten wir garnichts mehr. Also genieße lieber Dein Leben, und lass es Dir gutgehen, als dass Du Dich davon abhalten lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Laden des Akkus könnte theoretisch der Akku "explodieren", d.h.er bläht sich dann auf - würde nur zu einem defekten Handy führen.

Dies passiert aber nur dann wenn der Akku überhitzt - ein Wärmestau entsteht. Wäre möglich wenn beim Laden das Handy in der Sonne liegt oder auf einem Heizkörper etc.

Ich habe noch nie gehört das sowas zu lebensgefährlichen Verletzungen geführt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HazalOez
28.01.2016, 11:22

Doch doch. Da gibt's schon ein paar Unfälle, die du in Google finden kannst. Musst nur mal nachschauen

0
Kommentar von Nolcon
28.01.2016, 11:40

Also, bevor Li-Ion Akkus platzen, muss schon einiges passieren.
In der Regel durch Kurzschlüsse (unsachgemäße Handhabung) oder durch mechanische Beschädigung.
Das Platzen ist auch eher ein Ausbeulen und gegebenenfalls fängt es an zu brennen und zu stinken.
Das Handy selbst hat eine Ladeschaltung, dass Überladen, Kurzschlüsse und ähnliches verhindert.
Mach dir mal nicht zu viele Sorgen^^


0

Beim Laden kann unter Umständen ein Akku explodieren.

Ob es aber gefährlich ist oder nicht, hängt hauptsächlich von anderen Faktoren ab. Es sterben m viel mehr Menschen an der Ablenkung durch die Musik im Straßenverkehr, als durch einen explodierenden Akku.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann lass es und lad über nacht auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mit der batterie kann mit oder ohne kopfhörer passiren. sogar mit oder ohne musik und sogar mit oder ohne musik... mit kopfhörern hast du noch den kleinen vorteil. du hast das telefon nicht direkt in der tasche oder am Ohr...

die chance, dass so was tatsächlich passiert ist aber ungefähr so groß. wie von einer vom himmel fallendenden 747 getroffen zu werden. eher besteht hier die gefahr, dass du dich im kabel verhedderst und strangulierst....

schau mal 1000 wege ins graß zu beißen. da ist so wohl das mit dem akku, der expoldiert verewigt, als auch das strangulieren. allerdinngs wars hier die telefonstrippe...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?