Ist es gefährlich rohe Pilze zu essen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zufällig bin ich auf dieses Thema gestoßen .

 und nur die Antwort von Adavan ist richtig.


Die übrigen Antworten lösen bei mir enorme Schockwellen aus

Nicht wenige Speisepilze sind roh giftig- das kann bis zur Intensivstation gehen (kenne einen Fall unter Bekannten: 1/2 Pilz und Intensivstation)-

Ob und wie gifrig ein Speisepilz roh ist kann man häufig im Internet finden, aber nicht immer. Bei manchen Pilzen ist es bekannt, bei anderen gar nicht, weil nicht getestet.

Welche Pilze nach jetzigem Wissenstand roh ungiftig sind: Steinpilze, Judasohren, Kaiserlinge, Champignons sind schon umstritten, aber man wird SICHER keine Pilzvergiftung bekommen (besonderes Thema) und noch ein paar weitere.

Roh giftige Speisepilze sind weit mehr: Maronen, Perlpilze , Hallimasch , Morcheln., Hexenröhrlinge....und VIELE andere!!!!

Bei sehr vielen ist es mehr oder weniger unbekannt.


Das kommt auf den Pilz an. Speisepilze können roh verzerrt werden, Giftpilze nicht.

adavan 27.01.2013, 13:46

Es gibt auch "relativ" unbekömmliche Pilze, die nach dem Erhitzen genießbar sind...

0
Just2 27.01.2013, 13:50
@adavan

Das habe ich auch nicht ausgeschlossen :) die Frage war ja ob man Pilze roh esssen kann.

0

Man darf Pilze roh essen, natürlich nur solange es keine giftigen sind :)

Es ist nicht gefährlich. So lange es kein giftiger ist . Aber die rohen Pilze schmecken nicht so gut . Da ich hatte das schon einmal : ,, Ich habe viele rohe nicht giftige Pilze gegessen , die haben nicht so gut geschmeckt , und ich habe erst später bemerkt das sie roh waren , und da bin ich fast ihn Ohnmacht gefallen da ich noch nicht gewusst habe ob man rohe Pilze essen darf oder nicht" Ich hoffe das ich dir helfen konnte

Wie soll man diese Frage beantworten, wenn man nicht weiß, um welchen Pilz es sich handelt?

karlsruhe2 27.01.2013, 13:45

Das war so ein weißer Pilz. Ein Speisepilz

0

Was möchtest Du wissen?