Ist es gefährlich neben einer Hochspannungsleiter zu wohnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Würde das Haus nicht nehmen. In der Umgebung von Hochspannungsleitungen ist die Luft irgendwie geladen. Mir jedenfalls behagt das nicht. Hälst du eine Fluoreszenz Lampe dort in die Höhe beginnt sie zu leuchten. Das zeigt, dass Strom in der Luft ist.

Vor allem die Schwingung des Stromes ist da, welche deine eigene Schwingung stören kann.

Danke hat mir viel gebracht :))))

0
@catgirl3000

Danke dir für die Auszeichnung.

Übrigens, neben der Eisenbahn wohnen ist auch nicht gesund. Die elektrische Stromleitung strahlt auch schädliche Schwingungen ab. Wenn immer möglich sollte man auch diese Umgebung meiden.

0

Was bitte ist eine Hochspannungsleiter? Solltest du eine Hochspannungsleitung meinen, nein, das ist nicht gefährlich. Allerdings gibt es Menschen, bei denen schon der Anblick von irgend etwas elektrischem schlimme Beschwerden auslöst, und das obwohl z.B. Antennen gar nicht angeschlossen sind und Überlandleitungen gar nicht unter Spannung stehen.

Du wirst darauf keine ehrliche wissenschaftlich fundierte Antwort erhalten können denn wir stecken unser Steuergeld in den Affentanz um Gott Mammon und nicht in die wertfreie Forschung. Wenn überhaupt findest Du in Freiburg im Breisgau ein Institut welches sich mit sogenannten außergewöhnlichen Phänomenen beschäftigt. Dieses ist sicherlich in der Lage mögliche auftretende Phänomene zu benennen. Frage mich bitte nicht nach dem Namen. Ich finde es immer über die Suchmaske des Browsers.

Definitiv Nein.

Es gibt nur eine Gefahr: Der Nocebo-Effekt. Wenn man sich Gefahren, Krankheiten und Geister lange genug einredet, dann wird man auch welche sehen.

Nein, wenn es wirklich gefährlich wäre, dann wäre in einem sicherheitsbewussten Land wie Deutschland des wohnen in entsprechendem Abstand verboten.

Aber Du kannst ja gegenüber dem Verkäufer besorgt aussehen und ihn mehrmals zu diesem Thema befragen. Dann bekommst du das Haus eventuell etwas billiger.

Leider gutes Beispiel für Panikmache, die durch nichts bewiesen ist. Erhöht aber sicher die Verkaufsauflage der Zeitung, denn Panik verkauft sich immer.

1

Die dort genannte "Studie"

In der Nähe von Stromkästen bekommen mehr Menschen Alzheimer und Blutkrebs

Ist ein Witz:

http://www.n-tv.de/wissen/Erhoehtes-Risiko-article33683.html

Von 9200 Fällen haben 20 Fälle weniger als 50m von einer Leitung entfernt gewohnt, bei so ner geringen Fallzahl kann das auch einfach Zufall sein bzw. wird Zufall sein.

1

Was möchtest Du wissen?