Ist es gefährlich mein Android Samsung S5 zu rooten?

7 Antworten

Natürlich kann man ein S5 problemlos rooten, wenn man etwas Ahnung davon hat. Ist auch nicht sonderlich schwer. Ich benutze dafür immer "Odin". Da kann man eigentlich nichts falsch machen.

Aber deine Garantie erlischt in jedem Fall. Egal, wie du rootest. Es gibt zwar eine App, die den Installationscounter wieder auf 0 setzt, aber diese Fachleute können dennoch festellen, ob es gerootet wurde. Diese App nennt sich "Triangle Away".

Bei einem gerooteten Handy/Smartphone ist man z. B. in der Lage, Dateien zu deinstallieren, die sich sonst nicht deinstallieren lassen (Systemdateien, die nicht zwingend notwentig sind). Außerdem laufen verschiedene Apps nur bei gerooteten Geräten. Z. B. "Titanium Backup" oder "Online Nandroit Backup". Die meisten Backup-Programme sichern zum beispiel die efc-Datei nicht mit. Aber gerade diese datei sollte immer in einer Sicherung enthalten sein.

Und was die Viren betrifft: da ist es egal ob gerootet oder nicht. Man sollte ein gutes Virenprogramm haben.

Hallo,
Also zuerst musst du wissen welches Gerät du rooten willst und die geeignete Datei finden. Und ja wenn du das falsche Modell nimmst dann ist es höchstwahrscheinlich Weg. Danach nach dem erfolgreichen Rooten solltest du brachten das

1. Du anfälliger für Viren bist
2. Du illegales Zeug anstellen kannst.
3. Du deine Garantie verlierst
4. ein Root immer Nachweisbar ist.
5. du wenn du dich nicht auskennst das Gerät kaputt machst.

Solange der entsprechende Schaden nicht vom Rooten ausgelöst worden ist, bleibt die Garantie bestehen.

0
@Nordfriese18

Solange der entsprechende Schaden nicht vom Rooten ausgelöst worden ist, bleibt die Garantie bestehen.

Das mag für die gesetzliche Gewährleistung gelten,allerdings in den meisten Fällen nicht für die Garantie.

0

Klar, aber wenn die sehen das gerootet wurde dann können sie sagen es ist dadurch passiert.

0

Nein ist nicht so mein s5 ist auch gerootet und ich hatte nie Probleme oder sonst irgendwas. Mit root, wenn du ein bisschen was davon verstehst hast du nur Vorteile. Hab bisher alle meine Handys gerootet

Gefährlich ist es Meiner meinung nach nicht. Nur als Unerfahrener! Auserdem gibts da auch noch Anti Viren programme!

Bei Samsung kann man sich auch ohne Root Viren einfangen. Beachte aber, dass du deine Garantie verlierst wenn du dein Handy Rootest.

Kommt drauf an wie du dein Handy rootest. Du kannst einen root auch vollkommen rückgängig machen... Dann ist es unmöglich zu merken das das Handy je gerootet würde ;)

0

Ganz stimmt das nicht. Es bleibt immer was vom Root übrig. Man kann es immer nachweisen.

0

Die Garantie verliert man nicht, solange durch den Root kein Schaden entstanden ist!

0

Klar, aber wenn die sehen das gerootet wurde dann können sie sagen es ist dadurch passiert.

0

Was möchtest Du wissen?