ist es gefährlich in der schwangerschaft katzen zu haben

13 Antworten

Die größte Gefahr ist mangelnde Hygiene. Das heißt,,,, nie den Katzenkot lange im klo liegen lassen, denn dann können sich die Erreger ungehindert vermehren und werden über den Staub beim Saubermachen inhaliert.,

Lass beim Frauenarzt einen Test gegen toxoplasmose machen. Deine katzen kannst du natürlich behalten. Die Krankheit kann auch über rohes Fleisch oder Salat übertragen werden. Falls der Test positiv ausfällt kann man dagegen auch vorgehen und dein Frauenarzt verschreibt dir Medikamente die auch dem Kind vor Behinderungen helfen werden. Ich hab ca 40 Euro für die Untersuchung gezahlt :)

Was möchtest Du wissen?