Ist es gefährlich den Stuhlgang zu unterdrücken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gelegentlich mal 1 - 2 Stunden nicht aufs Klo zu dürfen ist überha upt kein Problem, das ist eigentlich sogar ganz natrürlich, denn selbst die Jäger der vSteinzeit hatten schon Gelegenheiten, wo es mit dem Müssen nicht passte, und man dies auf etwas später verschieben musste, z.B. wenn man einem Wild hierherpischte. Aölso kann unser Körper gut damit umgehen, so sind die Darmwände zum einen weit stabiler als du denkst, zum anderen ist die "Automatik" im Darm so, das der Dickdarm, ist er mit seiner Arbeit fertig, das, was er los swerden möchte erst einmal in den Enddarm schiebt, und du den Druck verspührtst, also raus damit. Wenn du diesem Druck aber nicht folgst, zieht der Dickdarm aber auch nochmal seinen Wunsch zurück, und öffmnet den inneren Schließmuskel wieder, damit dir der Druck wieder leichter wird. Auf dem Weg, den du andeutest, kann jedenfalls NIE etwas passieren, es sei denn, es bestünde da schon seit der vor der Geburt eine Fehlentwicklung, das ist aber extrem selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja das gute dabei, dass wir den unterdrucken können und nicht sofort alles in die Hose geht, wenn keine Toilette oder Busch(wie man es halt gerne macht) in der Nähe ist. Wenn du das länger machst und dabei auch nicht genug trinkst, dann könnte sich dein Stuhl ziemlich verdicken und hart werden. Der Stuhlgang danach erinnert ein bischen an den Geburtsvorgang. Aber über Tage würde ich das nicht machen.....könnte sonst oben wieder rauskommen, wie angeblich bei einem Darmverschlus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um gottes willen Das passiert schon nicht, aber du darfst auf garkeinen Fall dein Stuhlgang unterdrücken, denn was du nicht raus lässt sammelt sich und du kriegst einen schmerzhaften Durchfall. Ich habe einmal im Flugzeug 8 Stunden durchgehalten und danach hatte ich unmenschliche Bauchkrämpfe.

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

Eure Alexiyoo 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zarebrius
14.06.2016, 23:08

Durchfall durchs Unterdrucken? Da war aber was anderes im Spiel.

0

Dein Darm würde mit der Zeit sich aufblähen, was gefährlich ist jap, aber bis dahin drückt es einfach raus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du es nicht ständig machst ist es okay. Ansonsten kann es zu Verstopfung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?