Ist es "gefährlich" das Rauchen auszuprobieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von dieser einen Zigarette passiert nichts. Aber halt beim regelmäßigen Rauchen oder auch Passivrauchen besteht eine erhöhte Krebsgefahr und auch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Herz- Kreislauferkrankung.

eine Zigarette auszuprobieren ist kaum gefährlich. Gefährlich wird erst das regelmässige Rauchen.

Solange es bei einer Zigi bleibt, ist es nicht gefährlich. Die Nackenschmerzen haben wirklich nichts mit der Zigarette zu tun.

Du hast es ausprobiert (Punkt) Den Schaden, den es verursacht hat, kann dein Körper regulieren. Ein weiteres mal kann dazu führen, dass du dann nicht mehr davon lassen willst. Somit kannst du auch den zukünftigen Schaden verstehen, den das eine mal verursacht hat. Rauchen macht keinen Sinn, es ist Selbstbetrug, weil das, was du dir durch das Rauchen der Zigarette verspricht, kann die Zigarette nicht erfüllen. Es ist maximal deine Phantasie.

Nun hast Du es probiert und willst es sein lassen. So weißt du was wir Raucher erleiden und ertragen, wenn wir rauchen. Tip, lass es dabei.

Was möchtest Du wissen?