Ist es für Windpocken oder andere Kinderkrankheiten von Vorteil nur einmal ansteckend zu sein, oder verhindert das deren Vermehrung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bringst da was durcheinander. Diese Krankheiten sind nur deshalb nicht "mehrfach ansteckend", weil unser Immunsystem sich nicht zweimal vom gleichen Schurken überrumpeln lässt. Vermehrungsnachteil für das Virus, Vermehrungsvorteil für uns!

Die Antikörper bleiben über Jahre/Jahrzehnte, je nachdem auch lebenslang. Aber auch einige Viren können latent persistieren. Gerade Windpocken wären ein Beispiel: Ein Wiederaufflammen bei geschwächtem Immunstatus äußert sich als Gürtelrose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 8Raben
26.10.2015, 13:45

also ist Gürtelrose nur eine Mutierte art von Windpocken die Erneut versuchen sich im Körper zu Vermehren ?


Quasi der zweite Angriff nach dem der erste Fehlgeschlagen ist.

0

mit dem Erreger der Windpocken kannst du dich mehrmals anstecken. Nur das zweite Mal werden es keine Windpocken, sondern Gürtelrose. Wo ist also der Vorteil?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 8Raben
26.10.2015, 13:37

Hab das gerade in Wiki gelesen, also Verbleibt etwas von dem Ereger der Windpocken im Körper. Nur scheinbar ohne einen Nachteil für uns, abgesehen davon das es die Gürtelrose begünstigt.

Soweit ich es sehe ist Gürtelrose aber ein völlig anderer Ereger. Trotzdem ein Seltsamer zufall :D ob die nen Packt haben ?

Das was in uns von den Windpocken Verbleibt, vermehrt sich ja nicht mehr, und kann auch nicht weitergegeben werden oder sehe ich das Falsch ?

Insofern denke ich hat sich die Gürtelrose angepasst und zunutze gemacht das etwas von den Windpocken in uns verbleiben kann.

Weil die Windpocken dadurch ja keinen weiteren Vorteil erlangen in ihrer Verbreitung und Vermehrung.

0

Durch die Kinderkrankheiten die du überstanden hast haben sich entsprechende Antikörper gebildet sodass du immun dagegen wirst. Kommt ein neues Virus und will dich anstecken bist du dagegen immun. Bei Windpocken lebenslänglich. Bei anderen Krankheit muss der Titer nach einigen Jahren evtl. aufgefrischt werden. Es handelt sich immer um Viren und nicht um Bakterien. Dagegen bist du nie immun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Kinderkrankheiten kannst du mehrfach bekommen und einige sind sogar richtig gefährlich für Erwachsene...welche das jetzt genau sind müsstest du googlen, denn das weiß ich nicht sicher und ich will dir nix falsches erzählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?