Ist es für mich das falsche Medikament?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnte sein, dass ein anderen Arzneimittel besser geeignet ist, wenn du immernoch psychotische Symptome wie Stimmen hast. Besprich das mit deinem Arzt. Es gibt stärkere Neuroleptika als Quetiapin, aber i.d.R. auch mit mehr Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Antipsychotikum und mit 350mg ist noch viel Luft nach oben. Frag mal Deinen Arzt nach einem anderen Präparat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage sollte  Dir bitte Dein behandelnder Arzt beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?