Ist es für eine externe Festplatte schlecht, wenn man sie die ganze Zeit am PC angeschlossen lässt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das Ein- und Ausschalten des Computers schadet einer externen Festplatte nicht. Jedoch sollte man die externen Festplatten selbst nicht unnötig ein- und ausschalten (die schalten sich in der Regel ohnedies nach ca. 15 Minuten Nichtgebrauch selbstständig in den energiesparenden Ruhezustand).
Jeder Schaltvorgang ist prinzipiell eine Strapaze für jedes elektrisches Gerät.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zwar keine so vornehme "Porsche"-Platte, aber meine externen Festplatten (Toshiba & Intenso) sind auch ständig an meinem Rechner angeschlossen, starten und schließen mit dem Rechner seit bestimmt schon einem Jahr täglich. Bisher keine Probleme gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chri29 12.11.2015, 21:24

Die heißt eben "Porsche Desing". Aber ich gehe jetzt erstmal meinen Pool säubern und den Privatjet auftanken. PS danke für die Antwort

1
AndyCrafty 12.11.2015, 22:56

Du säuberst deinen Pool noch selbst? Und tanken tust du auch noch? Ach du armer sowas lass ich schon lange für mich machen. ;)

ROFL

1

Was möchtest Du wissen?