Ist es für ein Pferd besser ohne Sattel oder mit sattel zu reiten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zweifellos ohne Sattel. So ist das Gewicht auf dem Rücken weniger. Viele Sättel sitzen nicht 100%ig, so dass es oft kleine Druckstellen gibt. Ausserdem hat der Reiter ein engeres Verhältnis zum Pferd. Es spürt den kleinsten Schenkeldruck und jede Gewichtsverlagerung viel intensiver.

sorry so leid es mir tut: stimmt nicht! Das Pferd ist von der Natur aus nicht als Reittier gedacht, sein Rücken ist also nicht dafür ausgelegt einen Reiter zu tragen. Wenn nun ein Reiter ohne Sattel reitet ist das Gewicht von ca 80 kilo auf ein paar einzelne Wirbel verteilt. Wenn das Pferd einen Sattel trägt, hat es zwar mehr zu tragen aber durch den Sattel wird das Gewicht auf eine größere Fläche verteilt und ist somit für die Wirbel besser zu verkraften. Aus diesem Grund muß man zB bei Baumlosen Sätteln ein spezielles Pad benutzen das eine festere Schicht innen eingebaut hat. So soll das Gewicht besser verteilt werden. Zu baumlosen Sätteln zB Barefoot gibt es die Empfehlung nur als wirklich leichter Reiter damit zu reiten.

1

Definitiv mit Sattel. Was meinst du, wozu der Sattel erfunden wurde? 

Schon krass zu sehen, was die Leute vor 8 Jahren so gedacht haben. 

der Sattel verteilt das Gewicht auf dem Rücken des Pferdes und verhindert Druckstellen, die beim ohne Sattel reiten auf jeden Fall auftreten

Ich wüde auch sagen auf jeden fall ohne sattel. Das ist für das pferd viel angenehmer solange du ihm bei traben nicht zu sehr in den rücken fällst. Ich finde auch das das nicht nur für das pferd sondern auch für den reiter angenehmer zu sitzen ist. So ist auch eine enge Verbindung zwischen den beiden und das vertrauen wird gestärkt. Im winter reite ich persönlich auch lieber ohne sattel, denn das kuschelige Winterfell meines Pferdes hält dann meinen Hintern auch schön warm.

Vielleicht fühlt es sich für dich schöner an, aber dem Pfer tut das Reiten ohne Sattel sicherlich nciht gut. Denn so werden nciht alle Wirbel gleich belastet sondern nur einzelne...und das gibt Rückenschmerzen!

Ein gut passender Sattel verteilt das Reitergewicht auf dem gesamten Rücken und das ist um einiges angenehmer für das Pferd!

1

Was möchtest Du wissen?