Ist es Freundschaft oder mehr und soll ich den ersten Schritt machen?

2 Antworten

Hey!

Ohne dich verletzen zu wollen, aber das müssen keine Anzeichen sein. Natürlich ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich, aber wenn ich bei meiner besten Freundin bin und wir eine Serie oder einen Film schauen, kraul ich sie auch, oder sie legt sich bspw. auf meine Brust.

Wir ziehen uns auch gegenseitig immer mal wieder auf, sei es durch kleine Neckereien, wie Spitznamen o.Ä. oder wenn sie auf einer kleineren Erhöhung balanciert, und ich sie leicht zu mir ziehe usw.

Das ganze ohne einen weiteren Hintergedanken, wir lieben uns! Vielleicht ein bisschen mehr wie Bruder und Schwester. Wenn ich aber unsere platonische Liebe erläutern müsste, würde ich sie doch mit einer "Bruder/Schwester-" Beziehung vergleichen.

Auf deine Frage eine Antwort zu geben, die dir wirklich weiterhilft, ist schwierig. Denn ich kenne schlichtweg deinen besten Freund nicht, ich weiß nicht wie er das ganze aufnimmt, sofern du ihn damit konfrontierst. Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie DU damit umgehst, bzw. umgehen kannst. Denn die Gefühle einfach zu leugnen respektive zu unterdrücken, wird auf lange Zeit nicht von Erfolg gekrönt sein.

Spätestens, wenn er ein anderes Mädchen kennenlernt. Du darfst dich von diesen Gefühlen nicht kaputt machen lassen!

Ich denke, du solltest es ihm sagen! Klar, ich kann dir nicht versprechen dass er die Gefühle erwidert. Du musst ihm klar machen, wie wichtig diese Freundschaft für dich ist! Wahrscheinlich wird er seine Zeit brauchen, und die wirst DU, ihm wohl oder übel auch geben müssen...

Zudem weiß ich nicht wie es in dir aussieht, sofern er die Gefühle eben nicht
erwidert. Wenn das der Fall ist, solltet ihr (Ja das mag hart klingen) Abstand gewinnen, zumindest für einige Zeit, seien es Tage, Wochen gar Monate...

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, darüber hinaus wünsche ich dir viel Erfolg, solltest du es ihm deine Liebe gestehen.

Timo

Natürlich besteht immer das risiko, dass die freundschaft nicht mehr die selbe ist. du musst halt selbst wissen, ob du ihn jeden tag sehn kannst und deine gefühle unterdrücken musst. Für mich hört es sich nach lustigem gegenseitigen mobben an und du könntest ja auch erst scherzhaft, dich "an ihn ran" machen, als würdest du einer dieser mädchen imitieren und vllt gibt er dir mehr zeichen. ansonsten sehe ich kein problem, wieso du nicht gestehen solltest.

Kann mir jemand die Logik von Jungs erklären?

Laut dem Internet, möchten Jungs dass das Mädchen den ersten Schritt macht. Aber sie wollen angeblich auch ein schüchternes Mädchen. Aber ein schüchternes Mädchen würde sich doch niemals trauen jemanden anzusprechen/anzuschreiben!

...zur Frage

Habe Angst das die Freundschaft zerbricht. Angst brächtigt?

Hii Ich liebe eine Freundin von mir. Sie ist lustig ,mit ihr kann man viel machen, mag ihren Charakter und ist hübsch. Ich habe ihr auch Komplimente gemacht (zB. Ich habe ihr geschrieben das ich es schön finde mit ihr raus zu gehen. Sie sagte aww wie süß das habe ich noch nie gesagt bekommen. Ich schrieb ihr das sie es aber verdient hat.) Wir schreiben auch mit Herzen in letzter Zeit. Sie fängt meist an. Ich folge weil ich nicht aufdringlich sein will oder sonstiges. Ich habe auch als ich mit freunden von mir und ihr bei ihr zu Hause waren gekuschelt. Ich habe nur Angst das wenn ich denn ersten schritt mache das sie sagt das es nur freundschaftlich war und das unsere Freundschaft kaputt geht. Ist die Angst berächtigt?? Ich habe echt Angst sie zu verlieren.

...zur Frage

Habt ihr den ersten Schritt gemacht?

Habt ihr als Mädchen mal den ersten Schritt gemacht und gesagt, dass ihr diese Person vor euch liebt? Also den Jungen? Und wie war es für euch? Danke für die Antworten

...zur Frage

erster schritt junge oder mädchen?wer?

findet ihr dass der junge den ersten schritt machen sollte? denn ich will was von nem junge und er  halt auch sozusagen von mir aber er traut sich nicht den ersten schritt zu machen (er hat eine sozialphopie und hatte depressionen) ich selber würde den ersten schritt machen, aber wie?

...zur Frage

Ist das Gefühl von „echter/guter“ Liebe?

Hey :)
Vorne weg entschuldige ich mich für die etwas seltsame Frage; mir ist nur keine bessere Beschreibung eingefallen.

Gestern war ich mit ein paar Freunden aufm Volksfest. Mit dabei war auch das Mädchen in das ich mich im Laufe der Zeit verliebt habe. Die komplette Vorgeschichte lasse ich ab der Stelle aus, da sie für die Frage nicht weiter relevant ist.
Es war also gestern ziemlich lustig und wir hatten viel Spaß. Unsere Gruppe hat sich mit der Zeit allerdings langsam aufgelöst, bis nur noch ich und sie am Schluss übrig blieben. Wir hatten dann noch ca. eine halbe Stunde zwischen „Ende der Fete“ und dem Moment wo sie von ihrer Mama per Auto abgeholt wurde. Mal ganz davon abgesehen dass ich diese ganze halbe Stunde gerne in ne Dauerzeitschleife gepackt hätte, ist folgendes passiert: Ich hab ihr aus’m Urlaub (Irland) einen Schlüsselanhänger mitgebracht. Eigentlich nichts allzu besonders, n grünes Kleeblatt für 4€ oder so. Allerdings hab ich mir schon was dabei gedacht, da sie an ihrem Schlüssel nur Dinge aus den Ländern dran hat wo sie seit sie 15 ist überall war. Da müssten also Ägypten, Berlin, Irland und Venedig dranhängen. Der Irland-Anhänger fehlte aber aus Grund X. Bevor ich weggefahren bin haben wir über des Thema auch kurz geredet, allerdings kam von ihr nie die Aufforderung dass ich ihr was mitbringen soll, es ging quasi alles alleine von mir aus.

So ... lange Rede, kurzer Sinn: ich hab ihr
gestern also diesen Anhänger geschenkt und hatte keine Ahnung wie gewaltig dieser 4-Euro-Anhänger einschlägt. Sie hat sich mega drüber gefreut und so offenkundig ehrlich. Was aber auch mega eingeschlagen hat, war ihre Reaktion bei mir. Dass sie sich so gefreut hat, fand ich so ewig süß und ich hab mich selber so unglaublich drüber gefreut, weil sie so mega-ehrlich glücklich über diesen Anhänger war. Das war ungefähr der schönste Moment meines Lebens und ich hab mich selber so glücklich gefühlt, weil sie sich so gefreut hat. In diesem Moment hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass sie die eine ist. Fühlt sich so echte/gute Liebe an? Bisher tat bei mir Liebe immer nur weh und das war das erste Mal wo es sich gut anfüllte jemanden bzw. sie zu lieben.

Wir standen dann noch da, haben uns angeschaut, gedrückt und irgendwann war ihre Mama dann da. Ich hab ihr zum Abschied noch n Bussi gegeben und dann war sie weg.
Wir sind leider noch nicht zusammen. Ich hatte noch nie wirklich ne Freundin, weis nicht wie ich diesen letzten Schritt ins Ziel gehe und hab Unterbewusst vllt sogar n bissl Angst davor. Angst dass kaputt zu machen, was ich bis hier her erreich habe (aber dazu könnte ich ja schon fast wieder ne Neue Frage verfassen).

Ich hoffe ihr konntet mir einigermaßen folgen. Ich bin nicht besonders gut darin meine Gefühle in Worte zu fassen, weder verbal noch schriftlich ...

P.S. Ich bin 20, sie ist 18😊

...zur Frage

Angst vor dem Ersten Kuss bzw ersten Schritt?

Guten Abend Leute :), mein Freund (16) und ich(15) sind seit 1nen Monat zusammen aber wir haben uns noch nie geküsst? Er selber hatte schon mehrere Beziehungen(haha und ich hatte noch nie eine). Ich selber würde ihn schon gerne küssen aber ich hab echt Angst davor den ersten Schritt zu machen. Wir gehen in die gleiche Klasse weshalb wir uns auch fast jeden Tag sehen. Ich liebe ihn wirklich sehr und er mich auch. Was meint ihr, soll ich den ersten Schritt machen? Aber ich meine er hat eigentlich mehr Erfahrung wie ich?

Danke schon mal im vorraus ;) mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?