Ist es Fremdgehen wenn sie sich aus Geldnot prostituier?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich finde das ist ne schwierige Frage aber ich vertrete deine Meinung und würde es als Fremdgehen ansehen denn wenn man in Geldnot ist gibt es noch genügend Dinge die man unternehmen kann...im schlimmsten Fall kann man HartzIV beantragen aber selbst davor gibt es noch andere Möglichkeiten ich mein es gibt tausende Jobs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
laraai12 16.08.2016, 23:13

sie braucht ziemlich schnell Geld (schreibt eine Arbeit für s Studium und ihr Computer ist kaputt..)

0
SenselessGurl0 16.08.2016, 23:14

Was ist denn mit ihren Eltern? Könnten die deine Freundin nicht Unterstützen?...also ich sehe es trotzdem als Fremdgehen an weil sie noch genügend andere Möglichkeiten hat

0
laraai12 16.08.2016, 23:16

da wohnt sie nicht mehr sie ist früh ins Heim...

0

wenn es dem Freund verheimlicht wird ist es klar ein Vertrauensbruch, egal welche Motive sie hat. Allerdings kann sie zu ihrem Freund stehen, der Sex mit Freiern heißt ja nicht, dass sie auf andere steht. Wenn er damit kein Problem hat soll sie das ruhig machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wir in einem sozialstaat leben, wo eine frau viele andere möglichkeiten hat, um etwas gegen geldnot zu unternehmen, ist es natürlich fremdgehen, wenn sie mit einem anderen sex hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
laraai12 16.08.2016, 23:16

sie schreibt für s Studium was und ihr Computer ist kaputt gegangen ..

0
konstanze85 16.08.2016, 23:17
@laraai12

Und jetzt braucht sie geld für einen pc? Also da gibt es nun echt tausend andere möglichkeiten als ihren körper zu verkaufen

0
laraai12 16.08.2016, 23:25

brauchte sie hat es ja auch schon gemacht... wie soll sie denn neben Studium und Minijob noch was machen

0

Das ist grundsätzlich deine Meinung. Für mich wäre das fremdgehen. Auch wen keine Gefühle im Spiel sind, ist das trotzdem nicht gerade toll. Auch wen es bei auch knapp ist, sich selbst verkaufen, ist schlimmer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
laraai12 17.08.2016, 08:21

ich bin nur ihre beste Freundin und wir diskutieren nur und deshalb fragen wir jetzt was die Mehrheit denkt... das wir das für uns entscheiden müssen ist uns klar da das sehr individuell ist

0
XxDerHelferXD 17.08.2016, 13:17

Okay, Meine Meinung hast du :)

0

Oh doch, das ist auch fremdgehen. So dringend kann es nicht sein, dass man seine Beziehung abschenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wäre es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage auch nein, da Prostitution ein "Beruf" ist! 

Fremdgehen ist für mich alles wo Gefühle (und sei es die reine Lust!) im Spiel sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange keine Gefühle da sind und sie es ihm nicht verheimlicht, nein.
Das is ein Beruf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie schläft mit anderen Männern also geht sie dir fremd. Wenn du es so empfindest dann erst recht.

Und aus Geldnot prostituieren ist schon so ne Sache. Hat sie Gewerbeschein und alles drum und dran? Ansonsten kann sie mächtig ärger kriegen.

Und das aus Geldnot ist auch so ne Sache is bei mir her im Sinne Zwangsprostitution weil sie sich eben nicht gerne dafür entschieden hat das beruflich zu machen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
laraai12 16.08.2016, 23:27

wieso mir? Nein natürlich nicht aber das erfährt ja auch niemand ....

0
laraai12 16.08.2016, 23:28

wir führen keine Beziehung^^

0

Was möchtest Du wissen?