Ist es eurer Meinung nach sinnvoll, die Türkei in die EU aufzunehmen, bzw welche Ziele will Erdogan damit greifen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist es eurer Meinung nach sinnvoll, die Türkei in die EU aufzunehmen

Nein, ganz im Gegenteil.

Es wäre ein fatales Signal, mit dem Die EU demonstriert, dass sie es mit Menschenrechten und Demokratie nicht so genau nimmt, wenn es um wirtschaftliche Interessen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei ist ein Diplomatisches Land. Der Staatspräsident wurde mit 52% (!!) der Stimmen gewählt,laut jetzigen Umfragen läge er bei 59%. Ich bin 2x im Jahr dort und kann dir zu 100% versichern, dass dort keine Diktatur oder sonst was herrscht. Nichtmal den Ausnahmezustand bekommst du mit, da alles normal ist so wie immer.
Erst durch Erdogan haben Kurden soviele Rechte bekommen (Schule zu gehen, Leistungskurs Kurdisch zu haben, Kurdisch als Sprache sprechen zu dürfen...).
Jetzt macht er sogar ALLE Medikamente (auch teure wie Krebsmedikamente) umsonst! Was will man mehr?
Aber da auch das Volk nein sagen würde... Die Türkei will nichtmehr in die EU. Das Volk hat schonmal bei einer Umfrage abgestimmt, 80% waren gegen einen Beitritt.
Erdogan will auch nichtmehr in die EU, sonst würde er es nicht immer sagen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
09.11.2016, 09:44

Die Türkei ist ein Diplomatisches Land.

Wie muss ich mir das vorstellen?

1
Kommentar von treckerschorsch
13.11.2016, 17:34

"die Türkei ist ein diplomatisches Land".....

Lol.....der war gut...

0

Was möchtest Du wissen?