Ist es euch peinlich nur Binden oder Tampons im Einkaufswagen zu haben; War es euch als Jugendliche peinlich Hygieneartikel zu kaufen?

17 Antworten

Ich finde es furchtbar, wenn man aus etwas völlig natürlichem etwas Peinliches macht. So gut wie jede Frau braucht einmal im Monat Binden oder Tampons. Ja ... und? Dann kauft man die ein und fertig. Wenn ich sonst noch was brauche, landet mehr im Wagen, wenn nicht, dann eben nicht.

Wieso macht man aus dem natürlichsten der Welt so einen Aufstand? Ich kaufe seit Jahren Hygieneartikel ein und das hat noch nie einen gejuckt. Die Leute schauen nämlich nicht, weil man Binden kauft, sondern wenn man sich dabei anstellt, als wäre das komisch und peinlich.

Ich habe meine Tage seid ich 13 bin und zu Anfang habe ich die Hygieneartikel mit meiner Mama gekauft aber auch manchmal allein. Erst habe ich mir dann auch noch etwas dazu gekauft(kein Wunder das meine Schmink-und Duschgelsammlung jetzt riesig sind) aber jetzt (fast 16) kaufe ich sie mir auch ohne Hemmungen und ohne etwas anderes es sei denn ich benötige noch etwas.:)
Alsi bitte einfach kaufen, es ist das Normalste von der Welt.jedes Mädchen muss das früher oder später😇

Ich kaufe, was ich brauche - selbst wenn es nur eine Packung Binden/Tampons sein sollte. Es geht weder die Angestellten noch andere Kunden etwas an, was ich in meinem Einkaufskorb habe. Ich kaufe also keine zusätzlichen Artikel um meinen Einkauf zu "kaschieren".

Ich glaube auch nicht, dass es das Personal interessiert, was die Kunden im Korb haben. :o)

LG

Was möchtest Du wissen?