Ist es erpressung wenn man jmd mit der Polizei "erpresst"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an.

  • Bezahl mir Schutzgeld damit ich dich nicht bei den Bullen verpfeife --> Erpressung
  • Stell dich selbst, bzw. gibt zurück was du geklaut hast, sonst zeig ich dich an --> Keine Erpressung

Ja sogesehen schon wenn du nicht machst was ich will sage ich es der Polizei. Aber auf der anderen Seite wenn du mist gebaut hast wirst du den anderen wohl kaum anzeigen weil der das dann macht oder die Polizei wissen möchte wieso. Und es ist ja auch sein gutes Recht wenn er was unrechtes mit bekommt dies zu melden nur erpressen darf er dich nicht sehr kompliziert kommt immer drauf an welche Sachen der andere von dir verlangt ob man nicht doch besser gesteht

Man kann mit einer rechtmäßigen Folge Niemand erpressen.

Eine Erpressung wäre es nur dann, wenn man mit der Polizei drohen würde, ohne dass wirklich eine strafrechtlich relevante Handlung vorliegt.

Das klingt eher als drohung fpr eine person die etwas falsches gemacht hat mit der polizei kann mann niemanden juristisch gesehen erpressen

Wenn der andere vorhat gegen das Gesetz zu verstoßen oder es getan hat, ... ist es keine, oder wenigstens keine rechtswidrige...

Das ist eine Drohung.

Was möchtest Du wissen?