Ist es erlaubt Samstags nachsitzen zu müssen? (private schule baden wüttemberg)

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Generell gilt doch: Schule = Vorbereitung aufs Leben.

Ich denke nicht, dass es günstig ist, um 2 Stunden an einem Samstag Nachmittag zu streiten ... mach es einfach - das Schuljahr ist noch lang - zu lang, um mit dem Lehrer , der bekanntlich (meistens noch) am längeren Ast sitzt und dir das Leben sauer machen kann zu diskutieren.

Und solltest du so ein Samariter sein, der sich für seine Kollegen schlau macht: Vergiss es! Am meisten gestraft ist damit doch der Lehrer selber ... toll, wenn es noch so engagierte Lehrer gibt!

Frag dich doch einmal, ob der Grund für dein Nachsitzens rechtens war ... Schüler haben nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten!!!

Viel Spaß also am Samstag Nachmittag in der Schule ... vielleicht regnet es ja .... und vielleicht ziehst du deine Lehre daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 17:42

Ich habe weder was dummes angestellt, noch will ich mich als klassenhelden darstellen. Ich möchte einfach nur wissen, ob es RECHTENS <- sprich, LEGAL ist, Samstags zum Nachsitzen verdonnert zu werden, weil im Privatschulgesetz nichts darüber geschrieben steht.

0

nachsitzen ist generell verboten.

und wenn samstags normalerweise unterrichtsfrei ist, kann dann auch kein zusätzlicher förderunterricht angesetzt werden... weil, das greift in deine privatsphäre ein...

alles gute weiterhin beim blödsinn machen (muss ja nen grund haben mit dem "nachsitzen") ;--)))) wünscht pony

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeyjo91
28.09.2011, 10:28

klar dürfen die das die schule heisst schon privat haha da gelten andere gesetzte

0
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 10:36

Ich brauche Belege :(

Kann ja nicht zum Lehrer gurken & dem ohne Belege und Beweise sagen, dass ich nicht komme :-D

0

da Samstag ein normaler Werktag ist und kein Feiertag oder sonstwie besonders geschützt ist, wüsste ich nicht, was dem entgegen spräche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 10:32

Ich hab gelesen, dass generell Schüler nur eine 5 Tage Woche haben dürfen. Da ich ja schon von Montag bis Freitag Unterricht habe, müsste ich Samstag doch dann eigentlich gar nicht in die Schule kommen..

Außerdem hab ich im Schulgesetz für Bw noch gelesen, dass Nachsitzen am Samstag in einer Schüler, Lehrer UND Elternkonferrenz besprochen und stattgegeben werden muss. Diese Konferenz hat es an unserer Schule aber noch NIE gegeben.

Aber wie gesagt, ich bin auf einer privaten Schule. Und deswegen bin ich etwas verunsichert, weil dort andere Regeln gelten..

0

Ich brauche unbedingt Belege! Ohne bin ich gegenüber meinem Lehrer praktisch "machtlos" ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch Samstags zum Nacharbeiten verdonnert werde.Der Lehrer muß vorher deine Erziehungsberechtigten informieren, und es müssen Arbeiten gemacht werden die du während des Unterrichts nicht geschafft hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 10:33

Vielen Dank für deine Antwort, aber hast du irgendwelche Belege die dies Beweisen könnten?

0
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 10:34

Vielen Dank für deine Antwort, aber hast du irgendwelche Belege die dies Beweisen könnten?

0

In Privatschulen z. B. der Odenwaldschule ist es durchaus üblich, dass Schülerinnen und Schüler am Wochenende zum Nachsitzen einbestellt werden, weil der Lehrer sich dann unauffälliger an ihnen vergehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 10:43

Aber das sagt doch nichts darüber aus ob es gesetzlich erlaubt ist oder nicht.. Ich brauch unbedingt handfeste Tatsachen mit denen ich mich meinem Lehrer widersetzen kann.

0

warum sollte dies nicht erlaubt sein ? ... und wenn der Lehrer sich gleich mitstrafen will, nimmt er halt den Samstag ... oder er setzt den Samstag an, weil es vielleicht mal wirklich wirken soll (?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deine Eltern an, würde ich sagen wenn die sagen du sollst Nachsitzen dann würde ich das machen. Wegen 2 Stunden würde ich nicht zuviel Aufstand machen. Hast du die Strafe denn verdient?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiso auch nicht - Samstag ist ein ganz normaler Werktag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privatschulen sind nicht an " normale" Schulgesetze gebunden.... Also....Machs einfach...Sicher gab es einen Grund!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 11:03

Nöö, bin ein braver Schüler. Ich wollte nur im Allgemeinen wissen ob es überhaupt RECHTENS ist!

0

Klar, wieso auch nicht. Stell dir vor es gibt Arbeitsstellen, da muss man jeden Samstag und bei manchen sogar Sonntags arbeiten. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malik1992
28.09.2011, 17:46

Das ist doch kein vergleich..

0

die dürfen alles haha deine eltern bezahlen ie ja dafür das die das machen dürfen du tuhst mir ehrlich gesagt ziemlich leid wen du auf ner privat schule bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guteantwoort
28.09.2011, 10:27

könnte Dir aber vielleicht auch helfen? Jedenfalls hat er auf der Privatschule Deutsch gelernt...

0
Kommentar von ThePerfectMe
28.09.2011, 10:29

und nein, sie dürfen NICHT alles. Von der rechtslage her sind sie auch nicht anders als eine öffentliche schule.

Aber da der samstag immernoch ein werktag ist spricht nichts dagegen.

0

Was möchtest Du wissen?