Ist es erlaubt mit einem minderjährigen zu schlafen, er ist 28 sie ist 16?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In Deutschland gilt, dass ein Jugendlicher ab 14 das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung hat und von wenigen Ausnahmen (Prostitution, Zwangslage, Abhängigkeitsverhältnis...) abgesehen, mit jedem Sex haben darf, der ebenfalls mindestens 14 ist. Eine Altersdifferenz findet im deutschen Gesetzbuch keinen Niederschlag - von daher ist es egal, ob der Partner 18, 28 oder 88 ist.

Im Gegensatz zu anders lautenden Gerüchten müssen auch die Eltern nicht zustimmen! Die immer wieder zitierte Altersgrenze von 16 greift ebenfalls nur in Ausnahmefällen - dazu müsst der Jugendliche schon schwer in der Entwicklung gestört sein.

Erst kürzlich hat ein Gericht entschieden, dass eine 15jährige GEGEN den Willen ihrer Eltern eine Liebesbeziehung zu einem 30 Jahre älteren Mann unterhalten DARF:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Libertinaer 03.07.2017, 21:08

Wobei das mit dem Abhängigkeitsverhältnis nur bis 16 zwingend ist.

Bei 16- & 17-Jährigen ist es dann nur noch strafbar, wenn das Abhängigkeitsverhältnis dafür ausgenutzt wird (klassischer Fall: gute Noten für Sex)

1

Ja ist es, solang kein Geld fließt, keine Zwangslage ausgenutzt wird und der Ältere kein Schutzbeauftragter des Jüngeren ist (also Lehrer, Arzt und dergleichen).

Libertinaer 03.07.2017, 21:10

und der Ältere kein Schutzbeauftragter des Jüngeren ist (also Lehrer, Arzt und dergleichen).

Bis 16. Danach nur noch unter Umständen.

0

iss erlaubt, also fangt schon mal an zu hockeln sowie anderweitigen Sex

Yep kein Thema.

Wenn beide es wollen, ja es ist erlaubt.

Ja. Das ist vollkommen legal solange es keine missbräuchliche Beziehung ist und die 16 jährige keine Schutzbefohlene wie z.B ein Lehrer-Schüler Verhältnis.

Libertinaer 03.07.2017, 21:06

Zwingend verboten wäre das nur vor 16.

1
FuzeIt 04.07.2017, 07:13

Solange der Gegenpart jünger als 14 bzw älter als 21 ist. Korrekt.

0
Libertinaer 04.07.2017, 14:16
@FuzeIt

? Prinzipiell strafbar ist in Deutschland - Freiwilligkeit vorausgesetzt - der Sex nur für einen x-beliebigen Ü14 bei U14, und wenn es sich um eine(n) Schutzbefohlenen handelte bei U16.

Das mit Ü21 ist schlicht Unsinn, wird aber gerne von gewissen Leuten verbreitet, die das gerne hätten, aber die Rechtslage und auch Rechtspraxis nicht kennen.

0
FuzeIt 05.07.2017, 10:30

... (3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie 1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder ... d.h. 14/22 kann ebenso problematisch werden.

0
Libertinaer 05.07.2017, 11:39
@FuzeIt

? LOL Ist das jetzt dumm, dreist oder dumm-dreist, dass Du das Gesetz sinnentstellend verkürzt zitierst?

"Problematisch" kann eine Menge werden: 14/14, 17/15, 18/17, 22/18, 44/14, 44/44, ...

... aber eben nicht prinzipiell.

Und die Bedingungen, die alle (unwahrscheinlicherweise) erfüllt sein müssen, damit ausnahmsweise auch 22/14 problematisch werden kann (aber selbst dann nicht werden muss), hast Du ja "zufällig" weggelassen/überlesen/nicht verstanden.

Was versprichst Du dir davon, sinnentstellend zu zitieren? Alle Gesetze sind online für jeden verfügbar. Auch der § 182 Abs. 3 StGB: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/\_\_182.html

Und die Erklärung dazu, kriegst Du nocn frei Haus hinterher: https://www.gutefrage.net/frage/strafbar-wenn-ein-18jaehriger-und-eine-14jaehrige-sex-miteinander-haben#comment-158749622

Denn nur aufgrund eines Gesetzestextes die Rechtslage zu verstehen, ist selbst für Juristen ggf. nicht ganz ohne. Deswegen gibt es juristische Fachliteratur - allerdings nicht kostenlos im Netz.

Wenn Du glaubst, ich würde mich erst seit gestern mit Recht im Allgemeinen und dem Sexualstrafrecht im Besonderen  beschäftigen, dann liegst Du jedenfalls falsch. 

Man, man, man ...

1
FuzeIt 05.07.2017, 14:29

Eine der "Bedingungen" kann schon mangelnde sexuelle Reife sein und die ist idr mit 14 kaum gegeben. Oder willst du mir jetzt erklären mit 14 ist der durchschnittliche Jugendliche sich über Folgen, Gefahren, Risiken und vor allem das "was will ICH" im Klaren? Von PRINZIPIELL sprachst du. Nicht ich. Ich schreib dass es ebenso problematisch werden kann. Eine sexuelle Beziehung altersgemäß entwickelter 44-jähriger ist ein komplettes anderes Ding als eine Beziehung einer altersgemäß entwickelten 14-jährigen und eines 44-jährigen.

0
Libertinaer 05.07.2017, 15:47
@FuzeIt

Eine der "Bedingungen" kann schon mangelnde sexuelle Reife sein


Eine der Bedingungen. Du kennst den Unterschied zw. "eine von mehreren Bedingungen muss erfüllt sein" und "alle Bedingungen müssen erfüllt sein"?

und die ist idr mit 14 kaum gegeben.

Das sieht die Rechtsprechung (und die Fachwelt sowieso) allerdings seit Jahrzehnten anders. 8-)

Und wenn DU nicht fähig/willens bist, die verlinkte Erläuterung zu lesen (inkl. der dort verlinkten Beispiele), dann ist das einzig dein Problem. Andere User werden das ggf. hinkriegen. :)

Oder willst du mir jetzt erklären mit 14 ist der durchschnittliche Jugendliche sich über Folgen, Gefahren, Risiken und vor allem das "was will ICH" im Klaren?

Ich erkläre dir, wie die deutschen Gerichte das sehen. Das musst Du nicht verstehen, damit musst Du auch nicht einverstanden sein, ändert aber nichts.

Von PRINZIPIELL sprachst du. Nicht ich.

Ja, ich habe deiner (für mich unverständlichen) Aussage die Rechtslage gegenübergestellt.

Ich schreib dass es ebenso problematisch werden kann.

Das war "Solange der Gegenpart jünger als 14 bzw älter als 21 ist. Korrekt." IMHO nicht zu entnehmen.

Eine sexuelle Beziehung altersgemäß entwickelter 44-jähriger ist ein komplettes anderes Ding als eine Beziehung einer altersgemäß entwickelten 14-jährigen und eines 44-jährigen.

Das magst Du so sehen, das mag auch so sein, ändert aber nichts am Umstand, dass es, bis auf ganz wenige Ausnahmen (insbes. eben bei schwulen Spontankontakten) einzig die Entscheidung der/des 14-Jährigen ist, mit wem sie/er Sex hat.

Und dass selbst falls ausnahmsweise die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung bei U16(!) fehlen sollte, nicht der Sex für den Ü21 strafbar ist, sondern nur das Ausnutzen des Fehlens (sofern Jugendliche(r) bzw. Eltern das überhaupt bestraft sehen möchten).

Trifft auch nur eine der drei Bedingungen nicht zu: keine Strafe.

Und wenn man weiß, was das bedeutet, dann kann man sich als Ü21 einfach daran halten. Bzw. man  kann auch erkennen, ob die Fähigkeit fehlt oder nicht. Wenn die Initiative vom Jüngeren ausgeht, fehlt sie z.B. schon mal nicht ...

Und was Schutzbefohlene angeht: Das ist ab 16 nur noch dann strafbar, wenn das Abhängigkeitsverhältnis dafür missbraucht wird (klassisches Beixpiel: gute Noten für Sex). Sonst nicht.

0
bellapollo 16.10.2017, 18:45
@Libertinaer

Bin noch relativ neu hier und habe leider noch nicht herausgefunden wie man Kompliemente machen kann... ;-)

Möchte mich aber mal für deine klaren und eindeutig zu verstehenden Antworten bedanken. Haben mir neulich erst geholfen zu argumentieren warum mein Freud (22) kein Kinderschänder ist nur weil er mit mir (17) zusammen ist  *augenroll*

LG Belle

0
Libertinaer 16.10.2017, 21:25
@bellapollo

Bin noch relativ neu hier und habe leider noch nicht herausgefunden wie man Kompliemente machen kann... ;-)

Klassisch: Aufs Profil gehen -> Komplimente.

Alternativ: Wenn man bei einer Antwort den Danke-Button klickt, erscheint kurzzeitig ein Popup, wo man ein Kompliment machen kann.

Aber: Je nach Soft- und Hardware unterscheidet sich bei GF auch die Bedienung! :-/

Mit einem Webbrowser auf dem PC/Notebook/Tablet kann man alles machen (auf dem Tablet muss man den Browser dafür allerdings im "Desktop-Modus" laufen lassen), mit dem Webbrowser auf dem Smartphone/Tablet (im voreingestellten "Tablet-Modus") schon weniger, und mit der GF-App am wenigsten ...

Möchte mich aber mal für deine klaren und eindeutig zu verstehenden Antworten bedanken.

Bitte, und Danke. :)

Haben mir neulich erst geholfen zu argumentieren warum mein Freud (22) kein Kinderschänder ist nur weil er mit mir (17) zusammen ist  *augenroll*

Oh je ... =%-o

0

Was möchtest Du wissen?