Ist es erlaubt, meine schwarzen Rückleuchten Schwarz MATT zu folieren?

schwarz matt rückleuchten - (Auto, Cod, Tuning)

10 Antworten

Die Leuchte haben eine Prüfnummer mit Schlangenlinie vom KBA und eine Typzulassung. Die geht verloren, wenn daran technische Änderungen vorgenommen werden, Du verlierst die Betriebsgenehmigung Deines Pkw. Darüber hinaus ist es für Dich und andere eine Gefährdung, wenn Du im Dunklen verantwortungslos mit solchen dunklen Funzeln herumfährst.

Denk mal darüber nach, wie Du aussiehst, wenn Dich nachts ein Lkw mit 95 km/h übersieht und Dich ungebremst platt macht (siehe letzte Unfälle auf der A 6).

Nein.

Die Fahrzeugbeleuchtung gehört zu den bauartgenehmigungspflichtigen Teilen und darf nicht verändert werden. 

Somit ist lasieren oder folieren verboten.

Und gerade bei den Rückleuchten würde ich es auch auf jeden Fall lassen. Denn dadurch kommt immer weniger Licht raus, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Und somit ist Dein Fahrzeug dann z. B. Nachts deutlich schlechter zu erkennen.

Dumm, wenn dann einer auf der Autobahn von hinten mit 250 angeflogen kommt und Dich erst zu spät wahrnimmt.

Ich glaube nicht.

Ich hatte mal was von einer Klausel gehört... Weniger als 70% der Leuchtstärke dürfen nicht in betracht gezogen werden.

Einfach mal zum TÜV fahren - die müssen das auch abnehmen.

Was möchtest Du wissen?