Ist es erlaubt jemandem das Zeugnis nicht zugeben wenn dieser eine Geldsumme offen hat der vertrag aber bis zum Nächsten Monat geht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

na ja erlaubt ist das nicht, dass die Schule dein Zeugnis einbehält. Ich denke mal, der Förderverein hat das so verlangt, weil er Angst hat, den Rest vom Geld nicht zu kriegen.

Kann deine Mutter nicht jemand vom Förderverein anrufen und versuchen das zu klären?

Aber, stress dich mal nicht wegen des Zeugnisses, ist zwar nicht schön, aber auch nicht so schlimm, du bekommst es dann spätestens zum neuen Schuljahr. Vor allem wenn du weiter auf die gleiche Schule gehst, brauchst du es nicht unbedingt.

Bei uns an der Schule bleiben auch manchmal Zeugnisse liegen, weil jemand krank war oder beurlaubt und die bekommen es dann auch zu Schuljahresbeginn, wenn sie es vorher nicht abholen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo CooKieKeeks,

ich vermute mal, dass der Förderverein deine Klassenfahrt bezahlt hat und deine Mutter jetzt mit dem Förderverein einen Vertrag hat, das Geld in Monatsraten zurückzuzahlen.

Wenn das so ist, kannst deine Mutter dem Lehrer mitteilen, dass sie vertraglich erst nächsten Monat zahlen muss und sie sich daran hält.

Der Förderverein hat allerdings überhaupt nichts mit der Zeugnisausgabe zu tun. Das Zeugnis muss ausgehändigt werden.

Vermutlich hat der Lehrer das auch nur als Drohung gesagt, denn wahrmachen kann er das nicht.

Deine Mutter kann also außerdem den Lehrer darauf aufmerksam machen, dass er, wenn er das Zeugnis nicht aushändigt, sofort mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde rechnen kann.

Du persönlich kannst dich da vollständig raushalten. Das ist Sache deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat der Förderverein mit der Schule zu tun? Es kann Gründe geben, Dir das Zeugnis nicht am Tag der Zeugnisübergabe auszuhändigen, nur was das mit dem Förderverein zu tun haben soll, erschließt sich aus Deinen Schilderungen nicht.

So, wie Du es beschreibst, ist der Lehrer nicht berechtigt, Dir aus den genannten Gründen das Zeugnis zu verweigern.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vor allem nicht erlaubt, auf Reisen zu gehen, wenn man das nicht bezahlt und schon von vorneherein weiß, daß man es auch nicht bezahlen KANN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CooKiieKeeKs
18.07.2016, 12:10

Sie zahlt es ja in raten ab. Der Vertrag geht da bis Nächsten Monat und das wäre auch die letzte Monatsrate die sie bezahlen müsste.

0

Da ist was faul🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?