Ist es erlaubt, in Mehrfamilienhäusern die Zwischentüren zu Kellergängen abzuschließen?

4 Antworten

Abgeschlossen (mit Schlüssel) ist der Brandschutz auch nicht besser. Dafür ist bei entsprechender Ausstattung nur entscheidend, ob die Tür verschlossen ist (= nicht aufsteht).

Sollte man auch für den Diebstahlschutz machen. Bei meinen Schwiegereltern ist es genauso wie du beschreibst, die haben die Tür auch verschlossen. Ob diese Tür allerdings als Brandschutz dient kann ich nicht sagen, es müsste dann eine spezielle Brandschutztür sein.

Es ist keine spezielle Brandschutztür. Die liegt am Ende des einen Kellerganges und ist ständig verschlossen. Da keiner von uns Mietern hierfür einen Schlüssel hat, fällt diese als Nutzung für den eventuellen Fluchtweg aus.

0

Die Feuerwehr empfiehlt sogar, die Brandschutztüren verschlossen zu halten, mit der Begründung "was ein guter Schutz gegen Diebstahl ist, hilft auch gegen Brandstiftung".

Genau darum geht es, um Brandstiftung. Sind vorige Woche 2x Opfer von Brandstiftung geworden und fragen uns genau deshalb, ob wir die Zwischentüren zum Keller als zusätzlichen Schutz abschließen dürfen.

0
@bthsk

Ich finde jetzt leider nur was aus dem Kreis Gütersloh, aber vielleicht kann Dir Deine örtliche Feuerwehr etwas äquivalentes geben: http://www2.kreis-guetersloh.de/kreisfeuerwehrverband/medien/Brandschutz.pdf. Darin steht "Kellertüren sollten feuerhemmend, selbstschließend und verschlossen sein".

0

Nachttischlampe über Nacht anlassen?

Hey! Ich wollt gern wissen ob es ok ist seine Nachttischlampe über Nacht anzulassen. Keine Ahnung. Kann die Lampe zu heiß werden? Der Schirm ist ja aus Stoff. Manchmal schlaf ich einfach ein und vergess dann die Lampe auszumachen.

...zur Frage

Ist eine Personalumkleide ein Aufenthaltsraum

Im Sinne des Brandschutzes, stelle ich mir die Frage, ob eine Personalumkleide, Toilette, Umkleideraum und Dusche bereits ein Aufenthaltsraum darstellen oder nicht. Denn wenn es ein Aufenthaltsraum ist müssen im Keller zwei Fluchtwege sein, wir haben aber nur einen, muss ein zweiter angelegt werden oder gilt eine Personalumkleide nicht als Aufenthaltsraum.

...zur Frage

wer bezahlt den strom im keller?

jeder mieter in unserem haus hat auch eine abstellkammer im keller und da ist auch ein licht und eine stromsteckedose drinnen...

...zur Frage

Darf Vermieter die Fenster im Treppenhaus schließen, trotz Geruchsbelästigung?

Folgende Situation:

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus. Insgesamt sind wir 4 Mieter und die Vermieterin. Problemdarstellung: Das Treppenhaus stinkt fürchterlich. Grund ist ein fehlendes Lüftungssystem im Keller. Dort wohnen nähmlich ein Paar als Mieter. Weder die Toilette noch der Heizraum im Keller haben ein Ablüftung. Ausserdem wird der Heizraum gleichzeitig vom Mieter als Küche genutzt. Ob das einfach so erlaubt ist, weiß ich leider auch nicht ! Im Heizraum werden keine Fenster geöffnet beim kochen. Die Toilette hat zwar ein Fenster, bringt aber nichts, da das Fenster mit dem Treppenhaus bündet. Die Vermieterin terorrisiert den ganzen Tag die Leute im Haus, indem Sie immer wieder wild die Fenster schließt. Es wäre zu kalt und man soll nur ein paar minuten lüften. Man muss einfach die Fenster gekippt offen den ganzen Tag lassen, damit es einigermaßen zu ertragen ist. Wie kann ich gegen die Vermieterin vorgehen? Ich bin für jeden Tipp dankbar

...zur Frage

Ist das Lagern von Batterien und Ölen in Erdgeschossen von Altbauten mit darüber liegenden Woheinheiten erlaubt?

Folgender Fall: Altbau ohne Bodenplatte zum Fundament. Im ersten Obergeschoss Wohnen zwei Mietparteien. Im Erdgeschoss werden alte Auto Batterien und Öle sowie KFZ Teile in grossen Mengen gelagert. Ist das erlaubt?

...zur Frage

Welcher Rauchmelder warnt vor einem Brand aufs Handy?

Hallo! Ich suche Rauchmelder die per APP über das Handy warnt wenn sich Temperaturverhältnisse ungünstig verändern. Das heißt bevor ein wirklicher Brand ensteht oder ein nicht notwendiger Fehlalarm ausgelöst wird. Und vor allem wenn ich nicht Zuhause bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?