Ist es erlaubt in einem Buchladen ganze Bücher bzw Mangas durchzulesen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Dann musst Du wohl sparen. Ich habe schon Leute im Buchladen gesehen, die sich den kompletten Manga-Band durchlasen, dieser dann abgegriffen war, der Buchrücken geknickt war und sie Ärger bekamen und vom Hausrecht Gebrauch gemacht wurde. Es gilt auf der Welt der Grundsatz: "Was du Dir nicht leisten kannst....was Du Dir nicht verdienst....das steht Dir auch nicht zu."

Also verdiene Dir was dazu, wenn Du mehr möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, stundenlang sollte man dort nicht sitzen. Natürlich darf man was lesen sonst weiß man, ja nicht ob das Buch oder der Manga einem gefällt.

Ich lese auch öfters in Thalia, wenn ich auf jemanden warte oder spontan da bin. Also man darf schon lesen, aber pass auf das du nichts beschädigst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dein Buchladen ist: Ja! Sonst: Nein!

Mal Folgendes überlegt? Du machst nen kleinen Laden auf, in dem du Selbstgenähtes verkaufst. Jemand kommt rein, schaut sich etwas von dir an, plaudert mit dir und geht wieder. 2 Wochen später siehst du diese Person mit dem gleichen Stück Nähkunst, andere Farbe, eigentlich ein Unikat von dir, hat er sich gemerkt, nachgeschneidert, Pech! Würdest du ihn freundlich einladen, das Ganze nochmal zu machen?

Ich versteh gut, dass man viel lesen will, aber wenig Geld hat (ist mein Dauerzustand!), deshalb: Büchertauschbörsen (nicht "momox", Seiten, auf denen Buch gegen Buch (oder Manga gegen Manga) getauscht werden) oder die örtliche Stadtbibliothek. Klar, die werden oft nicht das neueste Zeug haben und selten genau das was du willst, aber zur Überbrückung immer gut!!!

Cheerioskates!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leder Nein, da du ja in einem Bücherladen Bücher kaufen sollst. Sie wollen ja auch Geld verdienen. Hast du ja auch erkannt :) Ich rate dir mal in die BÜCHEREI zu gehen (in Bibliotheken gibt es so etwas oft nicht, auch wenn es eigentlich das Gleiche ist.) Wenn du unter 18 bist kostet auch ein Büchereiausweis meistens nichts. Ich hoffe ich konnte helfen. LG DDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Bücher in Buchhandlungen sind dazu da, gekauft zu werden.

Du kannst Bücher anlesen, um zu schauen, ob dir der Stil taugt, aber nicht die Buchhandlung als Bücherei missbrauchen. In letzterer darfst du das.

Wenn dir dein Taschengeld nicht reicht, such dir einen kleinen Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab, wie kulant die Betreiber des Buchladens sind. Wenn sie dich rausschmeißen, musst du gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du nicht machen es handelt sich ja um ein Buchladen und keine Bücherei :D. Früher oder später würde ein Verkäufer auf dich aufmerksam werden... wenn ich Bücher haben will sag ich immer:''Beckomme ich noch ein bischen Geld ich will mir Bücher kaufen?'' Ganz einfach, denn wenn wir mal erlich sind, welche Mutter will ihr Kind vom Lesen abhalten :P P.S.: cooles Hobby xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber auf vielen Internetseiten auch nicht und trotzdem tun das viele.
Es gibt aber auch legale Seiten, wo man nur Werbung schauen muss, anstatt zu zahlen. Und in jeder Großstadt müsste es eine Bibliothek geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das ist nicht wirklich erlaubt. Wenn du es trotzdem machst (was wahrscheinlich viele machen), dann musst du aufpassen das Buch nicht zu beschädigen.

Wie andere schon sagten: du kannst ja auch in eine Bücherrei gehen :) Oder du verdienst dir Geld dazu (zb.: Babysitting, Hunde ausführen , Hausarbeiten, Gartenarbeiten , usw) , damit du sie dir kaufen kannst.

Ich lese Mangas auf Internet, weil sie zu teuer sind, um sie zu kaufen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, darf man bei Thalia und Weltbild auf den runden Sofas, die sie dort haben nur maximal 1 Stunde sitzen und lesen, also wenn du bis dahin 1 Manga oder mehr durch bekommst, dann kannst du ja mal gucken, ob du 1 Stunde dort hocken kannst, ansonsten glaub ich nicht, das du dort mehrere Stunden hocken darfst... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde mal pauschal sagen, dass das in den meisten Läden wahrscheinlich nicht so gern gesehen wird. 

Es gibt aber Apps fürs Handy und auch Seiten im Internet wo du gratis (obs legal ist, ist eine andere Frage) Mangas lesen kannst. Solltest du das mal ausprobieren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe schon über 1000€ für Mangas in einem Buchladen ausgegeben und wenn ich mal warten muss (ist am hbf) dann gehe ich dort manchmal hin nehme mir paar und lese (in der leseecke)
Ich finde, das ist nicht so schlimm als treuer Kunde.

Sonst ließ die Mangas doch einfach online

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tHiNk413
01.03.2017, 17:54

Das wichtigste Wort ist hier "treuer Kunde": Kulanz und Kompromiss ist zwischen Menschen immer möglich! Aber ob das große, streng-profitorientierte Unternehmen Thalia da dann der richtige Ansprechpartner ist...

0

Klar kannst du, es gibt sogar Sitzecken zum lesen in unserem Thalia.

Allerdings ist das irgendwie asi und billig. Ich würde mich schlecht fühlen dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst sie gar nicht im Buchladen lesen. Es gibt auf Mangatube Tube sehr viele manga auf deutsch, evt. ist Deins dabei!

Hoffe konnte Dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?