Ist es erlaubt in der Schule seine Füße strumpfsockig auf dem Tisch zu tun?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Noch weitere Probleme bezüglich gutem Benehmen? 

Was geht einem da gleich durch den Kopf, ohne dass man es möchte? 

Hartz IV, Eltern Alkoholiker, arbeitslos, sozialer Brennpunkt, Drogenjunkie, schlechte Kinderstube, mangelnde Bildung (sonst wäre die Frage nicht gestellt worden), dreckig, verlaust, versetzungsgefährdet, keine Lehrstelle. 

Habe ich etwas vergessen? Du kannst Zutreffendes ankreuzen oder Nichtzutreffendes streichen. 

Ich gehe mal davon aus, dass du die Frage ernst gemeint hast.. Wahrscheinlich hat dich schon ein Lehrer aufgefordert, die Füße runter zu nehmen. Es ist natürlich ein ganz klares nein!. Zum einen ist das eine Frage des Benehmens. Nirgendwo sollte man die Füße auf die Tische tun. Dann ist es natürlich auch eine Frage des Gestanks. Socken, gerade in der Pubertät, können furchtbar stinken. Sollten es deine Eltern zu Hause machen, ist das auch keine gutes Beispiel. Stört es dich nicht? Wenn es dich stört, würde ich sie darauf ansprechen.

Was heißt da TUCHEN  ???

Sollte das "tun" bedeuten...

Füße haben auf Tischen nichts verloren, in der Schule schon gar nicht! Ein bissl Anstand und gleiche Regeln für alle Schüler wird man wohl erwarten dürfen. In Deinem Zimmer tu, was Du willst.

Hallo! Sicher - wenn der Lehrer das erlaubt. Wird er aber nicht tun - es sei denn vielleicht wenn er da einen Fetisch hat. 

Alles Gute.

nein, natürlich nicht, du bist da nicht in der Kneipe

das geht auch in der Kneipe nicht, zumindest in Deutschland.

3

Wenn man eine gewisse Erziehung genossen hat und etwas Respekt vor seinen Mitschülern ( u Lehrern hat) dann kommt man gar nicht erst auf solche Gedanken.

Nein, ist es nicht. Manieren hast du wohl gar keine ?

Nein, ein Tisch ist keine Fußbank

Nein, wo sind wir den hier ? Das kannst Du zu Hause machen, aber nicht in der Schule. Sollte man aber wissen, dass sich das nicht gehört oder ?

Na klar. Am besten noch nach hinten lehnen, so dass die Rückenlehne des Stuhls entweder am Tisch oder der Wand dahinter anlehnt. Arme hinter dem Kopf verschränken. Kommt bei Lehrern immer gut an und es gibt Punkte.

Auf so eine Idee kommen nur Leute, die kein Benehmen haben.

Das ist eine Frage des benehmens und die Antwort ist eindeutig. Nein, Füße gehören nicht auf den Tisch!

Genau am besten noch deine stinkenden Füße den Vordermann ins Gesicht halten :D .

Lieber den kürzeren Weg nehmen. Bis zum Vordermann ist's doch zu anstrengend. Direkt den Banknachbarn!

1

Nein, das ist nicht erlaubt.

Nein, nie. Egal ob bestrumpft, sauber oder dreckig, Füße haben nichts auf dem Tisch zu suchen.

Strumpfsockig 😂😂😂

Was möchtest Du wissen?