Ist es erlaubt eine Webseite über eine Psychische Krankheit zu machen und falls nicht mit welchen vorraussetzungen wäre dass denn erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo AlgoOfTheWorld,

erlaubt ist es, ob es sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. Es gibt schon etliche Seiten und ob die Welt noch eine braucht?

Dann stellen sich auch noch folgende Fragen: Reichen meine Kenntnisse aus, um über die ausgewählte psych. Krankheit informativ schreiben zu können? Wen will ich damit erreichen? Also: Zielgruppe. Was hätte meine Seite, was andere nicht schon für diese Zielgruppe anbieten?

Welche Inhalte, von Information über diese Erkrankung über diagnostische Verfahren, Einstufung ICD bis zu Therapien kann ich anbieten? Möchte ich mit dieser Seite Geld verdienen?

Und ganz wichtig: Wie sieht die rechtliche Seite aus, falls mich Leser/innen aufgrund fehlerhafter Inhalte verklagen? Dazu gibt es spezielle Texte zum eigenen Schutz, den man u. a. auf Rechtsseiten findet.

Falls Du es immer noch vorhast - viel Erfolg .)

Buddhishi

Danke für deine ausführliche Antwort der Teil mit dem speziellen Texten, da wollte ich wohl unbewusst drauf hinaus.

Geld verdienen: Ja

Wenn ich die Seite angehen würde, würde ich mir die Texte von Experten schreiben lassen.
Leider gibt es die Idee 1:1 schon

1

Man darf etwas über seinen Garten schreiben, über seinen Hund, über einen Lippenstift und über den Unsinn, Geld auszugeben. Warum sollte man nichts über eine Krankheit schreiben dürfen? Schau einfach mal, über wieviele Krankheiten etwas in der Wikipedia steht. Nur fundiert sollte es sein, was man da schreiben will. Allerdings solltest Du nichts über die Schizophrenie des Herrn August Eierbier schreiben. Es wäre Herrn Eierbier sicher nicht recht, wenn Du Informationen über seinen Gesundheitszustand veröffentlichen würdest. Und ja: Behaupten, Du könntest diese Krankheit heilen, darfst Du vermutlich ebenfalls nicht.

Warum sollte das nicht erlaubt sein?
Es handelt sich ja nicht um ein unter Zensur stehendes Thema.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man dafür eine Psychotherapeutische Ausbildung brauch.

0
@AlgoOfTheWorld

Nein. Eine Psychotherapeutische Ausbildung ist EINE von MEHREREN notwendigen VOR-Bedingungen, um eine psychotherapeutischen BEHANDLUNG durchführen zu dürfen. Für letzteres braucht es zusätzlich eine staatliche Genehmigung (entsprechend Heilpraktikergesetz bzw. Psychotherapeutengesetz).

0

Bleibt fraglich was du der Welt über eine Erkrankung mitzuteilen hast zu der es nicht bereits zigfache Fachartikel und Erfahrungsberichte gibt.

Klar gibt alles schon. Aber bei bestimmter Keyword-Kombination ist es evtl. möglich ein gutes Ranking zu erreichen und somit Geld zu verdienen

0

Du darfst generell Webseiten über alle Themen erstellen (solange du keine illegalen Inhalte hochlädst), egal ob du ausreichende Kenntnisse über das Thema hast, oder nicht.

Ja, solange du keine illegalen Inhalte hoch lädst, ist dies erlaubt.

Mit illegalen Inhalte meine ich Bilder von welche du die Rechte nicht besitzt etc.

Klar kannst du das machen, informier mich wenn sie fertig ist ;)

Meine Idee gibt es 1 zu 1 schon habe ich herausgefunden. :)

0

Warum sollte das Vorboten sein?

Was möchtest Du wissen?