Ist es erlaubt, eine Leitplanke zu streichen/lackieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Leitplanke gehört dir nicht, und du veränderst durch das Lackieren das Erscheinungsbild nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend. Das trifft somit die Definition der Sachbeschädigung nach § 303 StGB. 

Möglicherweise käme noch § 315b StGB - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Betracht, aber das halte ich für unwahrscheinlich.

Lass es lieber bleiben. 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man da einfach selbst streichen darf. Da gibt es sicherlich 400 Verordnungen darüber, welche Konsistenz die Farbe haben muss, wie beim Streichen der Pinsel gehalten werden muss und so weiter. Hinterher wird es dir noch als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr ausgelegt und du hast den Ärger damit. Aber frag doch mal bei der Gemeinde nach, was sie von deiner Idee halten. 

Würde mal mit der zuständigen Behörde reden bzw. Stadt. Die werden dir dann sagen ob das ok ist oder nicht. aber auf keinen Fall einfach so machen, das kann großen Ärger geben.

Ich würde mal sagen, dass du das nicht darfst. Allerdings würde ich da am ehesten mal beim Ordnungsamt oder einer ähnlichen Einrichtung anfragen

Das darfst du nicht und dafür würde ich auch kein Geld ausgeben. Bring doch einen Bambuszaun zwischen Garten und Leitplanke an.

Was möchtest Du wissen?