Ist es erlaubt, eine Freundschaft mit der Lehrerin zu führen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du deine Schule beendet hast spricht nichts dagegen. Aber spätestens dann bricht der Kontakt oft. Ich war auch während der Schulzeit mit meiner Deutschlehrerin befreundet, die eine gute Freundin meiner Tante war, die Direktorin an einer anderen Schule gewesen ist.
Sie hat mir immer Bücher geliehen, wir haben gemeinsam die Bücherei der Schule gepflegt, man hat sich auch so gut verstanden und auch viel Privates Erzählt. Leider haben wir nach der Schule keinen Kontakt mehr gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becapp2
30.10.2016, 00:05

Danke für die Antwort:) Da sist ja schade, dass du jetzt keinen Kontakt mehr zu ihr hast. Ich versuche jetzt, die Zeit mit ihr zu genießen, mal schauen, was danach kommt;)

0

Ich glaube, das du grob etwas verwechselst. Sie ist Pädagogin und betreut Kinder- und Jugendliche, das ist ihre Arbeit nicht ihr Privatvergnügen. Theoretisch ist eine Freundschaft schon möglich wenn sie nicht mehr an der Schule ist aber das bleibt eine Illusion. Sie ist eine Lehrerin, nicht deine Mutter, nicht deine Freundin. Du kannst sie natürlich darauf ansprechen und so wie du das beschreibst würde ich dir auch empfehlen mit ihr darüber zu reden aber mach dir keine Hoffnungen, dass da ein privater Kontakt entsteht, das ist nicht ihre Aufgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becapp2
29.10.2016, 23:52

Ich glaube, Hoffnungen habe ich mir leider schon gemacht... Natürlich muss ich immer im Hinterkopf behalten, dass sie mein Lehrerin ist und nicht mehr und nicht weniger, aber das fällt mir manchmal sehr schwer. Ich weiß nicht, wie ich mit ihr darüber sprechen soll... Danke auf jeden Fall für deine Antwort:)

0

Ja, klar ist das erlaubt. Solange sie dich im Unterricht nicht bevorzugt, könnt ihr auf jeden Fall befreundet sein. Schönen Tag dir noch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becapp2
29.10.2016, 23:49

Danke, wünsch ich dir auch:) Im Unterricht ist sie total normal zu mir

0

Direkt eine Freundschaft persönlicher Art kann es kaum werden,sie ist die Lehrerin und du die Schülerin.Da muss immer ein Abstand gewahrt bleiben,denn du willst ja sicher nicht,das sie ihren Job verliert.Lass alles so,wie es ist,mehr wird nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin jetzt auch raus aus der Schule , und hab eine Freundschaft mit meiner Klassen lehrerin ^^ wir telefonieren regelmäßig und treffen uns auch ...klar der altersunterschied 63 , und 16 xD trotzdem schätze Ich sie sehr 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?