Ist es erlaubt, ein Mithörgerät (Tonband) zum Aufnehmen für Gespräche unter 4 Augen mitzuführen und zu benutzen?

2 Antworten

Ohne Zustimmung des Gesprächspartners verboten.

Spätestens beim Versuch, einen solchen Mitschnitt als Beweismittel einzusetzen, kann daraus ein Bumerang werden, der heftige Beulen hinterlässt.

Wäre als Beweismittel nicht zulässig

na, so ungewöhnlich ist diese Praxis nun auch wieder nicht... und heutzutage?? wo alles vernetzt ist.. bei Polizei ist das z.B. erlaubt

0

Was möchtest Du wissen?