Ist es erlaubt auf einem Fluss ein selbstgebautes Boot mit Paddeln zu benutzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist es erlaubt auf einem Fluss ein selbstgebautes Boot mit Paddeln zu benutzen?

Prinzipiell ist es nicht erlaubt. Es gibt allerdings eine ganze Reihe von Duldungen, die du nutzen könntest. (Tipp: Je kleiner das Boot/Floß, desto leichter ist es, eine Genehmigung zu bekommen.)

Da die Regeln so unglaublich vielfältig sind und vor allem überall regionales Recht gilt, kann man keine pauschalen Aussagen treffen. Informiere dich umfassend; das bewahrt dich vor negativen (und ggf. teuren) Überraschungen.

Allerdings wäre ich damit auch im Falle einer "Nicht-Ablehnung" sehr vorsichtig. Du haftest in jedem Fall voll für sämtliche Schäden, die entstehen können. Wenn dir beispielsweise ein Boot ausweichen muss, dabei auf Grund läuft und sinkt, haftest du für die gesamte Wiederbeschaffung des Bootes im letzten Zustand. Das können leicht einige Hunderttausend Euro werden. Und nein, Versicherungen werden den Teufel tun und hier einspringen, denn es handelt sich um grobe Fahrlässigkeit.

Und nein, Versicherungen werden den Teufel tun und hier einspringen, denn es handelt sich um grobe Fahrlässigkeit.

In der privaten Haftpflichtversicherung ist grobe Fahrlässigkeit mit versichert. Solange er in seinem Boot keinen Motor oder Außenbordmotor hat und auch kein Segel, würde diese Versicherung auch leisten, allerdings nur für den Fremdschaden. Für ein eigenes Ruderboot oder Kanu ist eine Sportboothaftpflichtversicherung noch nicht notwendig.

1

Prinzipiell ist es nicht erlaubt

Dürfte ja kein Problem für dich sein, den entsprechenden Gesetzestext wo genau das geschrieben steht hier mal zu verlinken....., oder?

0
@velodog

Es gibt keinen "eindeutigen Gesetzestext", der es verbietet. Schon gar nicht gibt es dazu eine "einzelne Regel". Wäre dies der Fall, hätte ich von VERBOTEN gesprochen.

Tatsächlich kann die Wasserschutzpolizei aber jedes nicht zugelassene Fahrzeug ohne Angabe von spezifischen Gründen kostenpflichtig aus dem Verkehr ziehen. Das betrifft Luftmatratzen ebenso, wie andere Schwimmkörper. Wenn sie dir dabei gleich an Ort und Stelle den weiteren Betrieb untersagen, bedeutet das: Abschleppen lassen oder Bergekran bestellen und abbergen ... was dann in deiner Haushaltskasse im erstgenannten Fall ein deutlich 3-stelliges, im zweiten Fall ein 4-stelliges, wenn du Pech hast, auch 5-stelliges Loch hinterlässt. Die Entscheidung "Bergen oder Schleppen" obliegt dabei einzig der Behörde und ist nicht anfechtbar. (Nicht zugelassene Kleinfahrzeuge sind keine "Boote" oder "Floße", sondern "schwimmendes Treibgut". ;))

Darüber hinaus ist das Be- und Durchfahren von Anlagen (Häfen, Schleusen, Brücken, etc.) ebenso, wie das Be- und Durchfahren von Schifffahrtsstraßen und betonnten oder anderweitig ausgewiesenen Flächen mit nicht zugelassenen Klein- und Kleinstfahrzeugen ebenfalls der reinen Willkür der Betreiber bzw. deren Beauftragten (Schleusenwärter, Hafenmeister, etc.) unterworfen und kann auch hier kostenpflichtig durchgesetzt werden.

Und als ob das noch nicht kompliziert genug wäre, gelten, wie bereits erwähnt, zahllose regionale Regeln, die ein undurchdringliches Dickicht von Vorschriften und Regeln schaffen, in denen man sich schneller verlaufen kann, als du "genau das" sagen kannst.

Beispiel: Rhein. --- Lt. Richtlinien des WSA Freiburg ist JEDE Floß- bzw. "Schwimmkörper"-Fahrt genehmigungspflichtig. Die Verwaltungskosten betragen derzeit zwischen 75 und 150 Euro. Der Antrag ist mindestens 4 Wochen vor der Fahrt schriftlich zu stellen. Das Floß ist dabei vorzuführen. Biegst du hingegen auf den Neckar ab, kannst du bei Kleinstflößen mit erleichterten Sofort-Zulassungen und Gebühren um die 0 - 30 Euro rechnen. Entsprechendes gilt auf dem Main, dort muss der Eigenbau allerdings bei Aufforderung vorgeführt werden und unterliegt zusätzlichen Sicherungsregeln.

Und selbstverständlich gilt eine Zulassung im Bereich des WSA Freiburg nicht im Bereich des WSA Heidelberg oder des WSA Bingen; es sei denn, ... [hier beliebige kurzfristige oder vertragsgebundene Absprachen einsetzen].

Verzichtest du auf eine derartige Zulassung und/oder Einhaltung auch nur einer der vorgeschriebenen Regeln, kann - nicht muss - man dich aus dem Wasser holen. Kostenpflichtig.

0

Grundsätzlich ist es nicht verboten aber wenn dort Schiffe fahren gibt es Regeln an die man sich halten muß. Wenn man am Rand ein bisschen paddelt stört dass keinen.

Erkundige dich bitte bei der nä. Schifffahrtsbehörde oder einem Wassersportclub. Es gibt in D nix, für das es keine Regeln gäbe.....was Kennzeichnung des Gefährts angeht, Größe, welchen Fluss ihr befahren wollt, ob da Bootsverkehr ist, Naturschutzgebiet, gefährliche Wehre oder Verblockungen, Schwimmwesten, Schilder kennen, Bootsführer, Nullpromillepflicht u.v.m.....

Mit eigenem boot in andere länder fahren

Ist es erlaubt wenn ich mit einem kleinen Boot gekauft oder selbstgebaut hier in Deutschland oder von hier in andere Länder fahre ? Was muss ich haben ? Darf ich die Flüsse benutzen ? Ich bin Männlich 16

...zur Frage

Musik mit Copyright legal auf Instagram verwenden?

Hey liebe Community :) Wie ihr vermutlich bereits im Titel gelesen habt möchte ich wissen ob ich Musik die Copyright geschützt ist auf Instagram Videos benutzen darf und wenn ja, wie? Ich mache Edits, habe eine Seite mit nur 250 Follower und dachte mir, dass das Lied " Teenager - Von My Chemical Romance" gut zu einem neuen Video passen würde. Als ich es vorhin dann hochladen wollte wurde kurz darauf das Video von Instagram wegen Copyright Verletzung gelöscht. Nun wollte ich wissen ob und wie ich etwas dagegen machen kann, so dass es nicht gelöscht wird.

...zur Frage

Dampfboot Rechtslage?

Ich spiele mit dem gedanken mir ein kleineres Dampoot zu kaufen / bauen . Jedoch weis ich nicht ob ich dieses auch mit Kohle oder Holz betreiben darf , wenn überhaupt.Außerdem hat Google genauso wenig infos über einen dafür benötigten Führerschein ausgespuckt. (ausser die 3ps, 5 ps u. 15 ps Regelung) Falls sich jemand damit auskennt würde ich mich über eine Antwort freuen.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Ist es in der Elektroinstallation erlaubt die blaue Ader als L' zu benutzen?

Frage steht im Titel :)

...zur Frage

Ist es vor Gericht als Zeuge erlaubt, sich ein paar Zeilen vorzubereiten, und davon ggf. abzulesen?

Hi!

Ich bin morgen als Zeuge vor Gericht geladen, und damit ich vor lauter Aufregung nichts vergesse, habe ich mir das wichtigste notiert, was ich sagen will. Darf ich dieses Schreiben für meine Aussage benutzen - bzw. gar ablesen oder ist das nicht erlaubt?

Im Voraus Danke! taxus87

...zur Frage

Wieso leckt sich mein Hund seine Barthaare?

Er ist ein Lhasa Apso und macht das schon seit ich denken kann, wieso?

Ps.: kann mir jemand erklären wann ich 'seid' und 'seit' benutzen muss? Komme immer durcheinander damit und vergesse immer jemanden zu Fragen 😂

Pps.: fühle mich als wär das Ps eine Extraausgabe für schnelle Schüler wie kn der Schule.

Ppps.: ist Pps. Eigentlich die richtige schreibweise für ein zweites 'Ps.:'

Pppps.: wofür steht Ps. eigentlich?

Ppppps.: heisst es P.s. Oder Ps. Oder Ps?
(Klärz sich vermutlich mit Frage Pppps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?