Ist es erlaub, urheberrechtlich geschützte Musik privat auf YouTube hochzuladen um YouTube quasi als Cloud für sich selbst für Musik zu nutzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Könnte mir vorstellen, dass der YouTube Algorithmus urheberrechtlich geschütztes Tonmaterial erkennt und das Video löscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es nicht, aber ich denke schon, dass YouTube das kontrolliert, weil du es ja jeder zeit auf öffentlich stellen könntest.

Lieber sei da Vorsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht, aber wo bleibt der Sinn?

Bei Play Music kann man 20000 Lieder kostenlos hochladen und der Dienst ist dafür wesentlich besser geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt irgendwie sinnlos da du die Videos dann eh runterladen müsstest und somit sie eh schon auf deiner Festplatte hast.
Und falls du sie dafür verwenden möchtest um dann auf deinem Handy die unterwegs anzuhören und kein Datenvolumen zu verbrauchen, muss ich dich leider enttäuschen da das nicht möglich ist.
Da ist es schlauer du ladest dir die runter aufn PC und kopierst sie wenn nötig, mittels USB Kabel auf dein Handy, wo du sie dann nach dem ersten öffnen (oder schon davor ?) eh im Musik Player hast (sofern du ein Android Gerät hast ).

Hoffe ich konnte helfen

MfG Flo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amago
29.07.2016, 17:55

Ich bin technisch visiert genug um das zu wissen. Mir geht es nur um die Rechtslage an sich. Wenn ich z.B. einfach sehr viel Musik auf dem PC habe und meine Platte etwas freiräumen will, darf man dann quasi YouTube als kostenlose, unendliche große "Cloud" für sich selbst benutzten? 

0

Ja, das kannst du machen. Aber das ist echt ein rießen aufwand. Ich hab über 2000 songs auf meinem handy und meine 8gb speicherkarte ist nicht mal ansatzweise voll, also warum so viel aufwand? mp3 braucht kaum speicherplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von androhecker
29.07.2016, 18:48

Nicht jeder speichert Musik in so mieser Quali, wenn ich richtig gerechnet habe ist die Bitrate bei einer Durchschnittlichen Länge von 3 Minuten bei dir 22kbits. Gute MP3 Qualität liegt bei 320kbits und richtig gute FLACs haben 1000kbits oder höher. Da werden deine 8GB schnell mal zu 360GB.

0

Wird zwar gesperrt, aber die Person die das Video hochgeladen hat kann es trotzdem noch sehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lade diese in GoogleDrive hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du das Video auf privat stellst, ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?