Ist es endlich soweit?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r BordLine,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein. Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Hey BordLine,

als ich mir deine Frage und deinen Text auf der anderen Seite durchgelesen habe, habe ich beschlossen bzw. fühlte mich dazu verpflichtet, hier etwas zu schreiben. Ich hatte schon einmal vor langer Zeit einen Account hier, den ich aber löschte, deshalb habe ich mir heute einen neuen erstellt.

 Momentan habe ich wohl dieselben Gefühle und Gedanken wie du, also wenn du dich austauschen möchtest, würde es mich sehr freuen. Ich denke nämlich, dass jemand, der noch nie in solchen Stimmlagen war, auch nicht so sehr auf einen eingehen kann bzw. die nötige Empathie könnte fehlen. Ich bin selbst erst 17, jedoch denke ich, dass ich ein wenig Erfahrung mit Depressionen und ähnliches habe, stecke momentan auch wieder drin. Wie gesagt, wenn du jemanden willst, der dir aufmerksam zuhört, dann kannst du mich gerne anschreiben, da ich momentan selbst eine Person, die die selben Gefühle verspürt, gebrauchen könnte, den eigenen Freunden kann man sich meist ja nicht sehr öffnen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BordLine
29.10.2015, 21:24

es fällt mir schwer zu glauben dass jemand das gleiche wie ich gefühlt hat, weil ich jahre gebraucht habe bis ich überhaupt klar denken konnte vor schmerzen und selbst jz ist es extrem belastend..

0

Wenn du magst,kannst du mir eine Freundschaftsanfrage senden...

Vlt klappt der soziale Kontakt im Internet.Glaub mir,ich weiß wie du dich fühlst.Ich komme mir auch schon halb tot vor.Man muss denke ich,einfach stark genug sein Was aber leicht gesagt:/
Ich wünsche dir alles Gute und hoffe du bekommst Hilfe bzw. wird es dir bald wieder besser gehen.

Ganz Liebe Grüße HinataHime :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BordLine
29.10.2015, 21:11

Es ist einfach alles so anstrengend.. dazu habe ich extreme wut gegen manche Personen, ich hab sehr schlimme gedanken (schlimmer als mord)

0

Dein Text auf psychologieforum.de hat mich fertig gemacht. :/
BITTE HALTE DURCH!

Was du da durchmachen musstest war wirklich niemand in seiner Verfassung zuzumuten und teilweise echt gemein!
Ich bin froh das du es geschafft hast nach Hilfe zu fragen. Ich bin zwar kein Psychologe aber ein paar tipps habe ich trotzdem für dich:

- Geh nach draußen.
--> erstens kann man dann abends besser schlafen und außerdem tut das körperlich und seelisch gut (merk ich selbst sehr doll)
- reduzier (falls du merkst das du sowas zu viel nutz) den Gebrauch von Medien wie PC, Smartphone usw.
- gesunde, vor allem ausreichende (!) Ernährung
- Sport

Ich weiß aus Erfahrung das solche Sachen oft unmöglich erscheinen, (gerade Sport) sofern man richtig drin ist.
Und ich glaube das bist du...
Aber gib bitte nicht auf!

Außerdem rate ich dir mit einer Person der du vertraust darüber zu reden. Das hilft unglaublich!
Und such dir einen Psychologen! Das kannst du allerdings erst wenn deine Eltern was davon wissen. Und wenn du erstmal nicht mit dem reden möchtest bzw. kannst, dann zeig den Text den du im psychologieforum geschrieben hast.
Außerdem denk daran das du nicht der einzige bist mit solchen Beschwerden! Sehr viele in diesem Alter haben solche probleme. Vielleicht nicht alle so extrem wie du, und gerade deshalb ist es seeehr wichtig das du mit jmd darüber redest um professionelle zu bekommen.

Du schaffst das schon!
Ich wünsch dir ganz viel Kraft und gute besserung! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BordLine
29.10.2015, 19:09

Bei mir macht rausgehen alles schlimmer, weil ich die Realität verdränge hab ich das gefühl und wenn ich rausgehe ist mir das zuviel, ist schon anstrengend genug in die schule zu gehen. Ich stehe meinen Eltern nicht nah und rede kaum mit denen genauso mit anderen, es ist mir unangenehm mit denen darueber zu reden.

0
Kommentar von Myhuky3
29.10.2015, 19:27

Dann guck im Internet anonym gibts glaub ich auch ne menge, sonst kannst du auch mich anschreiben :)

0

Hey du musst nicht sterben. Ein 2 jahre alter hunt hat sich drei beine gebrochen und ksnn nicht mehr laufen. Trotzdem versucht er trotzdem jeden auf der straße anzuspringen. Egal wue schlimm es wird es kann mur besser werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BordLine
29.10.2015, 17:40

ich weiß nicht weiter

0
Kommentar von Hypar
29.10.2015, 17:41

Hey beruhigecdich erstmal niemand möchte dir etwas tun. Du musst durch armen. Denk daran was dir wichtig im leben ist und baue lebensfreude auf

0
Kommentar von BordLine
29.10.2015, 17:50

ich weiß dass mir niemand etwas tun will. aber ich leide wegen einem ereigniss was von anderen menschen ausgelost wurde

0
Kommentar von Hypar
29.10.2015, 17:52

Möchtest du mit jemanden darüber reden? Sicher wird es dir danach besser gehen

0
Kommentar von BordLine
29.10.2015, 17:54

ich hab bereits so oft darüber geredet, es ist ja seit Jahren so, ich kann es irgendwie nicht verarbeiten also eigtl will ich darüber reden aber irgendwie bringt es auch nichts

0
Kommentar von Hypar
29.10.2015, 17:55

Quällt dich jemand oder stresst dich jemand?

0

Hilf dir selbst...dann hilft dir Gott.

Vielleicht solltest du dir einen guten Psychologen suchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BordLine
29.10.2015, 17:20

ich hab keine kraft mehr.. und zuviel angst vor menschen

0

Was möchtest Du wissen?